Rindfleisch mit Zuckerschoten und gelben Basmatireis

Rezept: Rindfleisch mit Zuckerschoten und gelben Basmatireis
( Ein leckeres asiatisches Essen mit ca. 400 Kcal pro Person ! )
0
( Ein leckeres asiatisches Essen mit ca. 400 Kcal pro Person ! )
0
105
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Rindfleisch mit Zuckerschoten:
210 g
Steakhüfte
1 EL
dunkle Sojasauce
1 EL
Ketchup manis
1 EL
Austernsauce
50 g
Zuckerschoten
1
rote Chilischote
1 Stängel
Zitronengras
1
Knoblauchzehe
1 Stück
Ingwer ca. 10 g
1 EL
Sonnenblumenöl
200 ml
Rinderbrühe ( 1 TL Instantbrühe )
1 TL
Kokosblütenzucker
0,5 TL
mildes Currypulver
2 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle
2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle
2 TL
Ketchup manis
1 EL
Tapioka Stärke
2 EL
geschnittenen, frischen Koriander
Gelber Basmatireis:
75 g
Basmatireis
175 ml
Wasser
0,5 TL
Salz
0,5 TL
Kurkuma
Servieren:
2
* ½ kleine Tomate
2 Spitzen
Basilikum
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.03.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rindfleisch mit Zuckerschoten und gelben Basmatireis

Garnelenschwänze süß-sauer mit Walnuss-Ciabatta
Möhrenblüteneintopf a la Papa

ZUBEREITUNG
Rindfleisch mit Zuckerschoten und gelben Basmatireis

Rindfleisch mit Zuckerschoten:
1
Steakhüfte waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, erst in Scheiben und dann in Streifen schneiden. Rindfleischstreifen mit dunkler Sojasauce ( 1 EL ), Ketchup manis ( 1 EL ) und Austernsauce ( 1 EL ) ca. 2 Stunden marinieren. Zuckerschoten putzen/entfädeln und schräg halbieren. Chilischote putzen/entkernen, waschen und fein würfeln. Zitronengras schälen, längs halbieren und sehr feine Stückchen schneiden. Ingwer und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Koriander putzen/waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Sonnenblumenöl ( 1 EL ) im Wok erhitzen, die Rindfleischstreifen zugeben, 3 – 4 Minuten kräftig anbrate/pfannenrühren und an den Wokrand schieben. Chi-lischotenwürfel, Zitronengrasstückchen, Ingwerwürfel und Knoblauchzehenwürfel zugeben und mit anbraten/pfannenrühren. Zum Schluss die Zuckerschoten zugeben und ebenfalls mit anbraten/pfannenrühren. Die Rinderbrühe mit der restlichen Marinade vermischen und das Rindfleisch mit Zuckerschoten damit ablöschen/angießen. Mit Kokosblütenzucker ( 1 TL ), milden Currypulver ( ½ TL ), Ketchup manis ( 2 TL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) würzen. Alles ein paar Minuten leicht köcheln lassen. Zum Schluss mit der in etwas kalten Wasser aufgelösten Tapioka Stärke ( 1 EL ) andicken und den geschnittenen Koriander unterheben.
Gelber Basmatireis:
2
Basmatireiseis ( 75 g ) in Wasser ( 175 ml ) mit Salz ( ½ TL ) und Kurkuma ( ½ TL ) aufkochen lassen, durchrühren, mit geschlossenen Deckel auf kleinster Tempera-turstufe ca. 20 Minuten garen lassen.
Servieren:
3
Den Reis jeweils in einen Trichter ( 10 cm Durchmesser / alternativ eine Tasse nehmen ) pressen und auf die Teller stürzen. Rindfleisch mit Zuckerschoten dazu geben, mit Basilikumspitze und halber Tomate garnieren und servieren.

KOMMENTARE
Rindfleisch mit Zuckerschoten und gelben Basmatireis

Um das Rezept "Rindfleisch mit Zuckerschoten und gelben Basmatireis" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung