Honig-Knoblauch-Ingwer-Hähnchen mit Paprikagemüse und Basmatireis

45 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Honig-Knoblauch-Ingwer-Hähnchen:
Hähnchensteaks 400 g
Tapioka Stärke 1 EL
4 Knoblauchzehen / geschält 15 g
1 Stück Ingwer / geschält 15 g
helle Sojasauce 2 EL
Ketchup Manis 2 EL
flüssiger Honig 2 EL
Sesamöl 2 TL
Tapioka Stärke 2 TL
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Sonnenblumenöl 3 EL
Paprikagemüse:
½ rote, gelbe und grüne Paprika / geputzt 200 g
1 Zwiebel / geschält 120 g
Sonnenblumenöl 2 EL
Ketchup Manis 1 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Basmatireis:
Basmatireis 75 g
Wasser 175 ml
Salz 0,5 TL
Servieren:
2 * ½ kleine Tomate zum Garnieren etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
362 (86)
Eiweiß
9,8 g
Kohlenhydrate
7,4 g
Fett
1,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:
45 Min
Gesamtzeit:
45 Min

Honig-Knoblauch-Ingwer-Hähnchen:

1.Hähnchensteaks in Würfel schneiden, mit Tapioka Stärke ( 1 EL ) bestäuben, gut vermischen und ca. 20 Minuten ziehen/stehen lassen. Knoblauchzehen und Ing-wer schälen und sehr fein würfeln. Aus heller Sojasauce ( 2 EL ), Ketchup Manis ( 2 EL ), flüssigen Honig ( 2 EL ), Se-samöl ( 2 TL ), Tapioka Stärke ( 2 TL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) eine Sauce / Marinade anrühren. Den Wok erhitzen, Sonnenblumenöl ( 3 EL ) zugeben, erhitzen und die Hähnchen-fleischwürfel darin kräftig anbraten/pfannenrühren. Die Knoblauchzehenwürfel und Ingwerwürfel zugeben und mit anbraten/pfannenrühren. Mit der vorbereiteten Marinade /Sauce ablöschen/angießen. Alles noch ein paar Minuten weiter garen, herausnehmen und im Backofen bei 50 °C bis zum Servieren warm halten.

Paprikagemüse:

2.Paprika ( rot, gelb und grün ) putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen, vierteln, in feine Scheiben schneiden und in Streifen auseinan-der montieren. Den gereinigten Wok erhitzen, Sonnenblumenöl ( 2 EL ) zugeben, erhitzen und die Paprikastreifen mit den Zwiebelstreifen darin kräftig anbra-ten/pfannenrühren. Mit Ketchup Manis ( 1 EL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) würzen. Alles noch 2 – 3 Minuten weiter anbraten/pfannenrühren und den Wok dann von der heißen Platte schieben.

3.Basmatireis ( 75 g ) in Wasser ( 175 ml ) mit Salz ( ½ TL ) aufkochen lassen, durch-rühren und mit geschlossenen Deckel auf kleinster Temperaturstufe ca. 20 Minuten garen lassen.

Servieren:

4.Den Reis jeweils in einen Garnierring pressen, auf die Teller stürzen und mit einer halben kleinen Tomate garnieren. Honig-Knoblauch-Ingwer-Hähnchen und Papri-kagemüse dazu geben und evtl. mit Essstäbchen servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Honig-Knoblauch-Ingwer-Hähnchen mit Paprikagemüse und Basmatireis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Honig-Knoblauch-Ingwer-Hähnchen mit Paprikagemüse und Basmatireis“