"Liebes-Herzen"

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Butter zimmerwarm 250 g
Puderzucker gesiebt 150 g
Salz 1 Prise
Eigelb 2
Mehl 400 g
Kakao 15 g
Eiweiß 1
Lebensmittelfarbe rot etwas
Wasser 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1995 (476)
Eiweiß
5,5 g
Kohlenhydrate
54,4 g
Fett
26,4 g

Zubereitung

1.Butter, Puderzucker und Prise Salz mit den Rührhaken des Handmixers cremig aufschlagen. Nacheinander die Eigelbe einrühren und nochmals kräftig aufschlagen. Dann mit den Knethaken nach und nach das Mehl einarbeiten, bis eine krümelige Masse entstanden ist. Diese abwiegen und teilen. Eine Hälfte auf die Arbeitsfläche geben und mit den Händen zu einem glatten, elastischen Teig kneten. Die 2. Hälfte noch einmal teilen und in eine Kakao und Eiweiß und in die andere die Lebensmittelfarbe und Wasser geben. Beide separat noch einmal mit den Knethaken durchkneten und dann ebenfalls auf der Arbeitsfläche mit den Händen glatt verkneten.

2.Nun zunächst die größere Portion des hellen Teiges halbieren und jede Hälfte zwischen 2 Lagen Backpapier 4 mm dünn ausrollen. Dann die dunkle und rote Portion ebenso ausrollen. (Diese aber nicht teilen). So hat man 2 helle, 1 dunkle und eine rote Teigplatte. Diese auf eine feste glatte Unterlage legen und für wenigstens 40 Min. in den Kühlschrank geben.

3.Zum Ausstechen 1 helle und eine der farbigen Teigplatten aus dem Kühlschrank nehmen, jeweils das obere Papier entfernen und aus beiden dicht an dicht kleine Herzen ausstechen. Bei beiden Platten muss es die gleiche Anzahl sein. Dann die bunten Herzen in die helle Platte und die hellen in die bunte einfügen. Anschließend noch einmal das Backpapier drauf legen und mit leichtem Druck über die Platten rollen, damit sich die Teige miteinander verbinden.

4.Dann aus beiden Platten mit einem großen Herzausstecher die "Liebes-Herzen" ausstechen und sie mit etwas Abstand auf das mit Backpapier ausgelegte Blech setzen.

5.Ofen auf 180° vorheizen. Die Backzeit beträgt auf der 2. Schiene von unten 8 - 10 Min. Dann inkl. Backpapier auf ein Gitter gleiten und abkühlen lassen.

6.Die Teigreste von den einzelnen Platten auch noch einmal separat ganz leicht verkneten, etwa 5 mm dünn ausrollen und mit dem großen Ausstecher Herzen ausstechen. Sie haben dann eine marmorierte Optik.

7.Die Herzen verschenken, für die lieben Kollegen zum Naschen hinstellen oder............einfach selber Valentinstag feiern.........;-)))

8.Die o.a. Personenanzahl ergab 5 Bleche .

Auch lecker

Kommentare zu „"Liebes-Herzen"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"Liebes-Herzen"“