Hähnchenbrust im neuen Kleid

Rezept: Hähnchenbrust im neuen Kleid
... ein Reste-Essen vom Feinsten
2
... ein Reste-Essen vom Feinsten
1
564
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 übrige gegrillte
Hähnchenbrüste **
20 g
Markenbutter
1 Esslöffel
Schinkenwürfel
1
Zwiebel
200 g
Champignons
4
Frühlingszwiebeln
100 ml
Gemüsebrühe
50 ml
Weisswein
200 ml
Sahne
1 zerdrückter
Bratensaftwürfel
Salz und Pfeffer
nach Geschmack
Chiliflocken rot
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.02.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
665 (159)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
1,9 g
Fett
15,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Hähnchenbrust im neuen Kleid

ZUBEREITUNG
Hähnchenbrust im neuen Kleid

1
** Wenn wir ein Grillhähnchen essen, bleiben immer die Brüstchen übrig - weil wir nicht sooo viel Fleisch auf einmal essen mögen. Da muß man sich schon mal etwas einfallen lassen für die Reste. Reste waren übrigens auch die Pilze. Und so habe ich sie heute zubereitet:
2
"Frische" Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Meine lagen schon in Scheibchen im Froster. Wie ich Pilze einfriere, habe ich bereits bei meinen Tipps genau erklärt. Die Zwiebel würfeln und die Frühlingszwiebeln in Scheibchen schneiden. Ein Paar grüne Schlotten beiseite legen, die werden zum Garnieren gebraucht.
3
Die Schinkenwürfel mit Butter in einer Pfanne ausbraten, Zwiebelwürfel zufügen und glasig braten, nun die Pilze dazugeben und braten, bis die Feuchtigkeit verdampft ist. Jetzt die Frühlingszwiebeln zugeben und kurz mitbraten, mit Brühe, Wein und Sahne ablöschen, mit Bratensaft, Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen und die Soße ganz sanft köcheln lassen, bis sie sämig wird (das geht recht schnell). Wenn mehr Soße gebraucht wird, kann noch Brühe dazugegeben werden, dann braucht es aber etwas Soßenbinder.
4
Abschmecken und die Hähnchenbrüste zum Erwärmen in die Soße setzen. Noch ein paar Minuten darin ziehen lassen. Auf Tellern anrichten und mit den grünen Schlotten bestreut servieren. Guten Appetit!!
5
Dazu gab es heute Kartoffeln - es würden aber auch Nudeln, Spätzle oder Reis gut passen.

KOMMENTARE
Hähnchenbrust im neuen Kleid

Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Und das wäre ja dann wohl mal für mich :-))) Sehr schön liebe Mimi . Lg. Uschi

Um das Rezept "Hähnchenbrust im neuen Kleid" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung