Quark-Baiser Kuchen

Rezept: Quark-Baiser Kuchen
lecker, locker, leicht
0
lecker, locker, leicht
1
418
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Boden
250 g
Quark
210 g
Mehl
0,5 TL
Flohsamenschalen, gemahlen
90 g
Zucker
1 Päckchen
Weinsteinbackpulver
2
Eier
Vanille, gemahlen
8 EL
Milch
1
Eigelb
Baiser
2
Eiweiß
90 g
Puderzucker
150 g
Mandeln, gemahlen
Prise
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.02.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
75 (18)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
3,8 g
Fett
0,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Quark-Baiser Kuchen

ZUBEREITUNG
Quark-Baiser Kuchen

Boden
1
Ofen auf 160 Grad vorheizen Alle flüssigen/cremigen Zutaten miteinander ordentlich verrühren und dann nach und nach die restlichen Zutaten einrühren. Es entsteht ein zäher Teig. Nun eine Springform einfetten/einmehlen oder mit Backpapier auslegen und den Teig hineingeben. Mit etwas Mehl bestäuben und mit einem Spatel oder Löffel gleichmäßig verteilen.
Baiser und Backen
2
Für das Baiser das Eiweiß mit der Prise Salz steifschlagen, dann den Zucker einrieseln lassen und die gemahlenen Mandeln unterheben. Die Masse auf dem Boden verteilen uns ab in den Ofen für ca. 45 Minuten. Stäbchenprobe machen ob er durch ist und dann erkalten lassen und genießen.
Glutenfrei
3
Für die Glutenfreie Variante habe ich das Mehl von Rewefreivon verwendet

KOMMENTARE
Quark-Baiser Kuchen

Benutzerbild von Test00
   Test00
"lecker, locker, leicht". So ist es. LG. Dieter

Um das Rezept "Quark-Baiser Kuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung