Meine Butter-Plätzchen

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Teig:
Chiasamen gemahlen 10 g
Wasser 50 ml
Salz 1 Prise
Puderzucker 100 g
Vanillezucker 2 Tütchen
Dinkelmehl 630 360 g
Butter 200 g
Für die Dekoration:
Puderzucker 200 g
El Wasser oder Zitronensaft 2 -3
Lebensmittelfarben (Paste oder Pulver) nach Wahl evtl
Zuckerperlen, Zuckerdeko ect ... diverse

Zubereitung

1.Die gemahlenen Chiasamen mit Wasser und Salz vermischen und 10 Minuten zum Quellen ruhen lassen.

2.In der Zwischenzeit alle weiteren Zutaten vorbereiten.

3.Aus allen Zutaten einen glatten Teig kneten.

4.Da ich kein Freund von Klarsichtfolie bin, lege ich den Teig auf einen Teller oder Schüsseldeckel und lege ihn abgedeckt für mindestens 30 Minuten, lieber 1 Stunde in den Kühlschrank.

5.Den Ofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen.

6.Nach der Ruhezeit den Teig kurz durchkneten, damit er temperiert und geschmeidig wird und dann auf 4-5 mm ausrollen. Plätzchen ausstechen und auf ein mit Backunterlage ausgelegtes Blech legen.

TIPP:

7.IMMER PLÄTZCHEN GLEICHER GRÖSSE AUF EIN BLECH LEGEN; DENN SIE HABEN DIE GLEICHE BACKZEIT:

8.Im vorgeheizten Backofen ein Blech nach dem anderen bei 180° Ober-/Unterhitze ca 12-15 Minuten golden backen.

9.Die Plätzchen abkühlen lassen.

10.Aus Puderzucker und Wasser/Zitronensaft einen Zuckerguss anrühren. Vorsicht, nicht zu viel Flüssigkeit verwenden, sonst wird es zu dünnflüssig.

11.Den Zuckerguss kann man aufteilen und mit Lebensmittelfarben einfärben

12.Die Plätzchen mit Zuckerguss und Deko nach Herzenslust verzieren.

Anmerkung:

13.Die Plätzchen kann man auch mit Konfitüre füllen.

14.Nicht nur zu Weihnachten sondern auch zu Ostern kann man Plätzchen backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Meine Butter-Plätzchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Meine Butter-Plätzchen“