Kekse

2 Std 12 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Butter 200 g
Zucker 100 g
Mehl 300 g
Eigelb 1 Stk.
Vanilleschote 1 Stk.
Salz 1 Prise
Zitronen-Backaroma 3 Tropfen
Zuckerguss:
Puderzucker 100 g
Zitronensaft 1 EL
Dekoration:
rote Schokolinsen etwas
Salzbrezeln etwas
Zuckeraugen etwas
Zuckerschrift etwas
Marshmallows etwas
Kokosraspeln etwas

Zubereitung

1.Verrühre die kalte Butter mit dem Zucker, dem Salz und dem Vanillemark. Füge das Eigelb hinzu und rühre es kurz unter. Gib das Mehl hinzu und verknete es schnell zu einem geschmeidigen Teig. Achte darauf, dass der Teig nicht zu lange geknetet wird. Drücke den Teig flach in eine Schüssel, decke ihn ab und stelle ihn für 30 Minuten in den Kühlschrank.

2.Rolle den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche auf 5 mm Stärke aus.

3.Stich den Teig nun mit verschiedenen Ausstechern aus. Setze die Plätzchen auf ein Backpapier und friere sie vor dem Backen mindestens 30 Minuten ein. Backe sie bei 180°C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Ofen für etwa 8-12 Minuten hell.

4.Tipp: Ich lege immer Plätzchen der gleichen Größe auf ein Blech, da die Backzeit dann in etwa übereinstimmt. Die Plätzchen sind fertig, wenn sie sich mit dem Finger vom Blech schieben lassen.

Rudolph:

5.Stich mit einem Glas oder runden Ausstecher runde Kekse aus. Dekoriere sie nach dem Backen mit roten Schokolinsen, Zuckeraugen, Brezeln und flüssiger Kuvertüre.

Schneemänner:

6.Stich mit einem Ausstecher rosettenförmige Kekse aus. Vermische den Puderzucker mit dem Zitronensaft. Verteile etwas von der Glasur auf dem Keks. Stelle einen Marshmallow darauf und dekoriere die Schneemänner mit Zuckerschrift.

Schafe:

7.Bestreiche die Schafe mit dem Zuckerguss und bestreue sie mit Kokosflocken.

Auch lecker

Kommentare zu „Kekse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kekse“