Hühnersuppe auf arabische Art

2 Std 15 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Zwiebeln 2
Suppengrün 1 Bund
Hähnchen 1 großes 1,8 kg
Salz , weißer Pfeffer etwas
Pfefferkörner 8
Möhren 1 kg
Kichererbsen 2 Dosen ( a 425 ml )
Knoblauchzehen 2
Öl 3 EL
Kreuzkümmel etwas
Zucker 1 Prise
Sojasoße 5 El
glatte Petersilie 0,5 Bund
Sesam 2 EL
Creme fraiche 1 Becher ( 150g )

Zubereitung

1.Zwiebeln schälen und vierteln. Suppengrün putzen , waschen und grob zerkleinern. Hähnchen waschen . Ca. 3 Liter Wasser , Suppengrün , Zwiebeln Hähnchen , Salz und Pfefferkörner aufkochen und ca. 11/2 Stunde köcheln lassen.

2.Möhren putzen , waschen und in Scheiben schneiden. Kirchererbsen abspülen und abtropfen lassen. Knoblauch schälen und durch die Presse drücken.

3.Hähnchen aus der Brühe nehmen und abkühlen lassen. Brühe durchsieben. Das Hänchenfleisch von Haut und Knochen lösen und in mundgerechte Stücke schneiden.

4.Öl in einem Topf erhitzen. Fleisch darin unter wenden knusprig braten . Knoblauch kurz mitbraten. Mit Brühe ablöschen . Die Möhren darin ca. 15 Minuten garen. Kirchererbsen 10 Minuten vvor Garzeitende zufügen. Die Süppe mit Kreuzkümmel, Zucker , Sojasoße Salz und Pfeffer abschmecken.

5.Petersilie waschen und fein hacken . Suppe mit Petersilie und Sesam bestreuen . Mit jee einem Klecks Creme fraiche anrichten . Dazu schmeckt frisches Fladenbrot.

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnersuppe auf arabische Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnersuppe auf arabische Art“