Hähnchensuppe mit Einlage

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Hähnchen kochen:
frisches Hähnchen ( ohne Hals und Innereien ) 1,4 Kg 1
Wasser 5 Liter
Salz 2 TL
Eierstich-Einlage:
Eier 2
kräftige Prise Salz 1
kräftige Prise Muskat 1
Hühnerbrühe instant 1 TL
Schlagsahne 4 EL
Gefrierbeutel 1
Nudel-Einlage:
Müschelchen ( Feine Eier-Nudeln mit Hartweizen / hier: Von 3 Glocken ) 250 g
Salz 1 TL
Butter 1 EL
Hähnchensuppe mit Einlage:
Ausgebeintes Hähnchenfleisch etwas
Eierstichwürfel etwas
Möhren ca. 200 g 2
Sellerie ca. 150 g 1 Stück
Porree ca. 150 g 1 Stück
Petersilienwurzel ca. 150 g 1
Pastinake ca. 150 g 1
große Zwiebeln ca. 200 g 2
große Knoblauchzehen 2
Petersilie gezupft 0,5 Bund
Maggiwürze 1 EL
Hühner Buillion 3 EL
Kräftige Prise Pfeffer 1
Zum Servieren:
Petersilie zum Garnieren etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
41 (10)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
1,0 g

Zubereitung

Hähnchen kochen:

1.Hähnchen waschen, in Salzwasser ( 5 Liter / 2 TL Salz ) ca. 1 Stunde kochen, herausnehmen, entbeinen und das Fleisch in würfeln.

Eierstich-Einlage:

2.Eier ( 2 Stück )mit Schlagsahne ( 4 EL ) verquirlen, mit Salz ( 1 Prise ), Muskat ( 1 Prise ) und Hühnerbrühe instant ( 1 TL ) würzen, in einen Gefrierbeutel füllen und in der heißen Brühe mit offenen Gefrierbeutel garen/stocken lassen. Den Beutel herausnehmen und den Eierstich in Würfelchen schneiden.

Nudel-Einlage:

3.Nudeln in Salzwasser ( 1 TL ) nach Packungsangabe ( Hier: 8 – 10 Minuten ) bissfest kochen, abgießen und im heißen Topf in Butter ( 1 EL ) schwenken.

Hähnchensuppe mit Einlage:

4.Möhren mit dem Sparschäler schälen, mit dem Gemüseblütenschaber/Sparschäler 2 in 1 Dekorierklinge schaben und mit dem Messer in dekorative Möhrenblütenscheiben ( ca. 3 – 4 mm dick ) schneiden. Sellerie putzen und in kleine Rauten schneiden. Porree putzen, gründlich waschen und in Ringe schneiden. Petersilienwurzel und Pastinake mit dem Sparschäler schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Die Einlage ( Möhrenblüten, Sellerierauten, Porreeringe, Petersilienwurzelwürfel, Pastinakenwürfel, 2 Zwiebeln , 2 Knoblauchzehen. Eierstich und gezupfte Petersilie ) in die Suppe/Brühe geben und ca. 25 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss mit Maggiwürze ( 1 EL ), Hühner Buillion ( 3 EL ) und Salz ( 2 kräftige Prisen ) abschmecken/würzen. Die Suppe heiß und getrennt mit den Nudeln servieren. Die Suppe kann man nun mit oder aber auch ohne Nudeleinlage genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchensuppe mit Einlage“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchensuppe mit Einlage“