Gehacktes Speck als Brotaufstrich nach ukrainischer Art

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Bauchspeck 200 Gramm
Salz etwas
Pfeffer etwas
Knoblauch frisch 2 Zehe
Paprikapulver (geräuchert) etwas
Schwarzbrot Scheiben etwas
evtl. frische Kräuter (Schnittlauch, Bärlauch, Lauchzwiebeln etc.) etwas

Zubereitung

Rohes Bauchspeck durch das Fleischwolf durchlassen (ganz fein). Knoblauch durchpressen, mit restlichen Zutaten abschmecken. Mit frischem Brot servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gehacktes Speck als Brotaufstrich nach ukrainischer Art“

Rezept bewerten:
4,5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gehacktes Speck als Brotaufstrich nach ukrainischer Art“