Apfelmarmelade

40 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Äpfel ( Boskop) 2 kg
Zitronensäure 2 Päckchen
Gelierzucker 2:1 750 Gramm
Zimt 2 Teelöffel
Apfel-Trauben-Saft klar 150 Milliliter

Zubereitung

1.Ich habe von meinem Schwiegervater jede Menge, frisch gepflückte, Äpfel geschenkt bekommen und die wollten verarbeitet werden. Meine Personenangabe bezieht sich auf 1 Glas.

2.Die Äpfel vierteln, Kerngehäuse entfernen, schälen und dann in kleine Stücke schneiden.

3.In einem ausreichenden Topf die Äpfel mit dem Apfel-Trauben-Saft, Zitronensäure, Zimt und Gelierzucker zum kochen bringen. Die Hitze reduzieren und etwa 12 Minuten köcheln lassen, bis die Äpfel weich sind. Dabei ab und zu umrühren.

4.Den Topf von der Platte nehmen und die Masse pürieren.

5.Noch einmal kurz aufkochen lassen- dabei ständig umrühren !!

6.Nun mit Hilfe eines Trichters - die Apfelmarmelade in die vorbereiteten Gläser füllen. Darauf achten, dass etwas Platz vor dem Rand gelassen wird. Es wurden 7 Gläser a 230 ml und eine kleine Menge zum sofort Verzehr.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelmarmelade“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelmarmelade“