salat: rettich und äpfel aus dem garten müssen weg

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
gartenäpfel "silver red" 4
gartenrettiche 4
Zitronensaft frisch gepresst 0,5
joghurt natur 1 Becher
Apfelessig 1 EL
Honig flüssig 2 EL
Senf 2 TL
Preiselbeergelee 2 TL

Zubereitung

1.die äpfel und rettiche schälen.

2.äpfel entkernen, achteln und in feine scheiben schneiden.

3.die geschälten rettiche raspeln (entweder grob oder fein, wie jeder mag).

4.beides mit dem zitronensaft beträufeln, damit es nicht braun wird.

5.nun aus dem joghurt, apfelessig, honig, senf und preiselbeergelee eine glatte marinade rühren.

6.dazu fügen wir nun die apfelscheiben und die rettichraspel und vermengen alles gut miteinander. noch eine 1/2 bis stunde bis stunde durchziehen lassen.

7.da wir fleischfressende pflanzen sind, gab es bei uns noch einen Hähnchenschlegel dazu :-)) geht natürlich auch nur mit baguette.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „salat: rettich und äpfel aus dem garten müssen weg“

Rezept bewerten:
4,64 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„salat: rettich und äpfel aus dem garten müssen weg“