Currywurst-Zucchini Pfanne

40 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Currywürste 2 Stk.
Zucchinis frisch 2 mittelgrosse
Zwiebel 1 kleine
Knoblauchzehe 1
Tomatenmark etwas
Paprikamark etwas
Zimt gemahlen 1 Msp
Currypulver 2 TL (gestrichen)
Salz 1 Prise
Sahne oder Cremefine etwas
Curry-Gewürzketchup 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
138 (33)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
4,6 g
Fett
0,6 g

Zubereitung

1.Zucchini putzen und in feine Scheiben schneiden. Tomaten waschen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauch ebenfalls würfeln. Currywürste in Scheiben schneiden.

2.Currywürste zuerst anbraten rausnehmen, dann die Zwiebel und den Knoblauch scharf anbraten, Tomaten- und Paprikamark kurz mit anschwitzen, anschließend die Hitze reduzieren, Zucchini zugeben und einen Moment köcheln lassen, dann etwas Sahne oder Cremefine hinzugeben. Sobald die Zucchini gar sind, den Esslöffel Ketchup hinzufügen und nochmals kurz aufkochen lassen. Gewürze zugeben und nach Geschmack verfeinern.

3.Dazu passen Salzkartoffeln Nudeln,oder Reis

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Currywurst-Zucchini Pfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Currywurst-Zucchini Pfanne“