Überbackene Hähnchenbrustfilets

1 Std 45 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hähnchenbrustfilet 600 gr
Bacon 125 gr
Zucchini 1 Stück
Paprika 2 Stück
Tomaten 3 Stück
braune Champignons 150 gr
passierte Tomaten 250 ml
geriebener Mozarella 200 gr
Knoblauchzehen 2 Stück
Lauchzwiebeln 4 Stück
Olivenöl 4 EL
Salz etwas
Paprikapulver etwas
cayennepfeffer etwas
Kräuter der Provence etwas
Zucker etwas

Zubereitung

1.Die Lauchzwiebel in einem hohen Topf mit dem Olivenöl anschwitzen und die Knoblauchzehen gepresst dazu geben.

2.Die Zucchini und die Paprika in kleine Würfel schneiden. Die Champignons putzen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Die Tomaten vierteln.

3.Das Hähnchenbrustfilet Portionieren (siehe Bild). Die Brustteile mit dem Bacon umwickeln und in einer Pfanne ohne Fett scharf anbraten. Wenn der Speck kross ist die angebratenen Hähnchenbrustfilets in eine ausreichend große Auflaufform geben.

4.Die geschnittenen Zucchini, Tomaten und Paprika zu den angeschwitzten Zwiebel geben. Bei hoher Hitze etwas anbräunen. Zuletzt die Champignons dazu geben. Die passierten Tomaten darüber geben und aufkochen lassen.

5.Mit Salz, Cayennepfeffer und Kräutern der Provence würzen. Gegebenenfalls mit etwas Zucker gegen die Säure abschmecken.

6.Nach dem Würzen das Gemüse über den Hähnchenbrustfilets in der Auflaufform verteilen. Mit dem geriebenen Mozarella bestreuen. Bei 200 Grad im Backofen ca. 20 Minuten überbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Überbackene Hähnchenbrustfilets“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Überbackene Hähnchenbrustfilets“