Sommer Lauchsalat mit frisch geerntetem "Jungem Porreè "

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Sommerlauch "Porreè" 10 Stangen
Apfel (eher süsse Sorte) 2 Stück
Mai Gouda 150 Gramm
gekochter Schinken 300 Gramm
Toastbrot leicht gröstet 5 Scheiben
Amalfi-Zitronen 2 Stück
Dressing
Griechischer Joghurt 10% Fett 250 ml.
Wasabipaste 1 Essl.
Olivenoel 100 ml.
Salz aus der Mühle 1 Teel.
Pfeffer aus der Mühle 1/2 Teel.
Thymian frisch gehackt 1 Zweig
Majoran frisch gehackt 1 Zweig
Muskatnuss frisch gerieben 1 Prise
Honig 2 Essl.

Zubereitung

1.Als erstes wird das Lauch geschnitten und über Nacht in Essigwasser gelegt. Hierdurch wird das Lauch etwas weicher. Nur noch 5 Minuten in Salzwasser gekocht (schön Bissfest und nicht roh sollte der Salat am Ende sein) und dann in Eiswasser abgeschreckt- kann das Lauch nun weiterverarbeitet werden.

2.Sie hatten ja nun auch reichlich Zeit alles andere vorzubereiten. Schneiden sie alle Zutaten in Streifen oder Würfel- ganz so- wie sie ihren Salat nachher optisch auf dem Teller sehen möchten. Schichten sie die Zutaten übereinander und träufeln sie den Saft der Zitronen drüber. Gerne vorher noch etwas Abrieb von der Schale machen- sie schmeckt von dieser Zitronensorte besonders gut.

3.Dann einmal alles gut durchmengen. Bitte mit den Händen damit nichts kaputtgerührt wird.

4.Nun das Dressing anrühren. Alle Zutaten ausser dem Honig schön untereinander vermischen. Dieses nun über den Salat giessen und vorsichtig unterziehen.

5.Zum Schluss dann den Honig auftropfen und servieren. Wenn niemand mit einer Nussallergie am Tisch platz nimmt (leider ging es bei mir an dem Tag nicht) kommen als Finish noch karamelisierte Walnüsse auf den Salat.

Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi ♥

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sommer Lauchsalat mit frisch geerntetem "Jungem Porreè "“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sommer Lauchsalat mit frisch geerntetem "Jungem Porreè "“