Fischsuppe

Rezept: Fischsuppe
Koch/Köchin: Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt verbessert von Wolfi
0
Koch/Köchin: Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt verbessert von Wolfi
01:15
1
622
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1,5 kg
Meerfisch (z.B. Brassen, Barben, Petermännchen-Knurrhahn),
3 EL
olivenöl
1 Stck
Fenchelknolle Scheibe
4 Stck
Schlotten
1 Stanke
Porree
1 Dose
geschälte Tomaten
2 Stck
Kartoffeln gewürfelt
3 Stck
Knoblauchzehen
1 Zweig
Thymian
2 Stck
Lorbeerblätter
2 El
Tomatenmark
0,25 l
Weißwein
1,5 L
Fischfond
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.10.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
200 (48)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
0,4 g
Fett
4,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Fischsuppe

Frühlings-Spätzle
Knackfrischer Salat zum Spargelsüppchen

ZUBEREITUNG
Fischsuppe

m heißen Olivenöl die Fischstücke unter häufigem Wenden anbraten. Das Gemüse, Knoblauch, Thymian, Lorbeerblatt und Tomatenmark dazugeben und kräftig durch schmoren lassen (ca. 5 Minuten). Mit Weißwein ablöschen. Die Hitze reduzieren. Sobald der Alkohol verkocht ist, den Fischfond da zugießen und langsam köcheln lassen (ca. 1 Stunde). Die Suppe passieren (dabei das Gemüse und die Fischstücke kräftig auspressen) und heiß servieren. Da empfiehlt sich eine Flotte Lotte Servieren: mit Knoblauchbrot und Aioli.

KOMMENTARE
Fischsuppe

Benutzerbild von Weinbirl
   Weinbirl
tolles Fischsüppchen! Lg *************** :-))

Um das Rezept "Fischsuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung