Nudeln Rabiata (Ansgar Brinkmann)

30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Penne 400 g
Chili frisch etwas
Knoblauch frisch etwas
Zwiebeln rot 2 Stk.
Rinderfiletspitzen 2 Stk.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Pesto Rosso (Glas) 1 Stk.
Pesto alla Calabrese (Glas) 1 Stk.
Pesto all'Arrabbiata (Glas) 1 Stk.
Spitzpaprika 1 Stk.
Tomatenmark etwas
Parmesan etwas
Chiliöl etwas
Olivenöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1457 (348)
Eiweiß
12,5 g
Kohlenhydrate
70,5 g
Fett
1,2 g

Zubereitung

1.Die Pasta in einem großen Topf voll Salzwasser nach Packungsanleitung al dente kochen.

2.Zwiebeln und Knoblauch abziehen und beides fein hacken. Frischen Chili abwaschen, das Kerngehäuse entfernen und zu sehr kleinen Würfeln verarbeiten. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Chili anbraten. Nach etwa fünf Minuten Tomatenmark unterrühren und kurz mitrösten lassen. Dann die gehackten Tomaten aufgießen und das Ganze 15 Minuten ohne Deckel bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Alle Pesto Saucen vermengen und zu der Mischung dazu geben.

3.Pasta auf Tellern anrichten und mit Sauce begießen. Zum Schluss noch mit geriebenem Parmesan garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nudeln Rabiata (Ansgar Brinkmann)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudeln Rabiata (Ansgar Brinkmann)“