Folar de Páscoa ~ Osterkorb

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Milch lauwarm 200 Milliliter
Trockenhefe, od. 0,5 frische Hefe 11 Gramm
Weizenmehl Type 550 500 Gramm
brauner Zucker,fein gemahlen 150 Gramm
Eier 2
Zitonenraspel n. gusto etwas
Zimt gemahlen 2 Prise
Kardamom gemahlen oder Fenchel gemahlen; 1 Prise
Butter, wiech 50 Gramm
zum bepinseln
Eigelb 1
Milch 1 EL
zum befüllen
Eier gekocht 2

Zubereitung

1.Hefe mit etwas Zucker in der lauwarmen Milch auflösen. Mehl mit den restlichen Zutaten und Gewürzen in eine Schüssel geben. Nun das Hefe-Gemisch hinzugeben.

2.Alles gut miteinander verkneten, per Hand, oder mit der Knetmaschine,etc.. Mindestens 10 Min. lang bis der Teig nicht mehr klebrig ist und sich gut von der Schüssel löst. Zu einer Kugel formen und in eine bemehlte Schüssel, abgedeckt, legen und für mindestens 30-60 Min. aufgehen lassen. Bis es sich mindestens verdoppelt hat.

3.Den Teig in der Mitte einmal teilen, von jedem Teilstück, etwas Teig abnehmen und an die Seite legen. Den restlichen Teig jeweils zu einer Kugel formen und auf einen mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. In der Mitte der Kugel wird jeweils ein gekochtes Ei (mit Schale) gelegt und etwas eingedrückt. Aus den an die Seite gelegten Teig, werden für jedes Korb die Henkel gemacht. Für jeden Henkel, werden jeweils 2 Stränge gerollt, die man dann übereinander überlappt. Die werden dann über Kreuz, über das Ei gelegt und jeweils unten angedrückt.

4.Nun die Körbe nochmals abgedeckt 30 Min. gehen lassen. Backofen vorheizen auf 180°C Heißluft! Eigelb mit Milch verquirlen und sobald die Körbe nochmals aufgegangen sind, werden diese damit bepinselt. Und in den vorgeheizten Backofen geschoben.

5.Nun für ca. 20-25 Min. bei 180°C Heißluft backen. Da der Teig von vornherein recht dunkel ist, durch den braunen Zucker und durch das bepinseln mit dem Eigelb-Milch-Gemisch, werden es automatisch dunkle Exemplare. Ich hatte sie 20 Min. drin und nochmals 5 Min. bei abgeschaltetem Backofen. ;) Herausholen und abkühlen lassen. Ich vergaß noch etwas Puderzucker darüber zu streuen. ;)

6.Tipp: Eigentlich ist der Teig für ein Exemplar gedacht, aber der Teig ist so gut aufgegangen...also wurden daraus 2 große Exemplare. Man kann aber auch kleine Körbchen daraus machen, pro Person, dann die Backzeit reduzieren, auf 12-15 Min.

7.Guten Appetit und ein frohes Osterfest!!! Bom apetite e uma feliz Páscoa!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Folar de Páscoa ~ Osterkorb“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Folar de Páscoa ~ Osterkorb“