Vorrat: Feigensenf

10 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Senfmehl gelb 100 Gramm
Honig flüssig 20 Gramm
Salz 10 Gramm
Brandweinessig 60 ml
Wasser warm 120 ml
getrocknete Feigen 50 Gramm

Zubereitung

1.Von den Feigen den Stielansatz entfernen und diese klein würfeln. Mit etwas kochendem Wasser überbrühen und ca. 10 - 15 Minuten stehen lassen.

2.Senfmehl mit Honig, Salz, Essig und warmem Wasser in einer Schüssel gut verrühren. Die abgetropften Feigenwürfel dazu geben und alles mit dem Zauberstab fein pürieren.

3.Den Senf in heiß ausgespülte Schraubdeckelgläser füllen und kühl stellen.

4.Anmerkung: Erst nach drei bis vier Wochen hat der Senf sein volles Aroma erreicht. Sollte er zu scharf sein, dann noch etwas Wasser und Honig zugeben. Die Grundmischung kann mit allerlei Geschmacksträgern verändert werden. So sind Kräuter oder Chili denkbar, ebenso wie Vanille oder getrocknete Aprikosen. Ebenso kann man Apfelessig oder Balsamicoessig verwenden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vorrat: Feigensenf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vorrat: Feigensenf“