Kartoffel-Hackfleisch-Rolle mit Gurkensalat

Rezept: Kartoffel-Hackfleisch-Rolle mit Gurkensalat
....ein "Familien-Gericht", ähnlich einer Lasagne.....
56
....ein "Familien-Gericht", ähnlich einer Lasagne.....
4
2743
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Kartoffel-Schicht:
700 g
große Kartoffeln
120 g
Parmesan gerieben
Salz
etwas Butter für das Blech
1. Füllung:
200 g
Spinat
15 ml
Speiseöl
50 g
Zwiebel
1
Knoblauchzehe
2 EL
Wasser
120 g
Ricotta
2 EL
Sahne
Pfeffer, Salz
2. Füllung:
50 g
Zwiebel
1 EL
Speiseöl
500 g
Hackfleisch
3 TL
Paprikapulver
1,5 TL
Salz
0,75 TL
Pfeffer
170 g
Tomaten a.d. Dose, gehackt
30 g
Tomatenmark
3 EL
Petersilie gehackt
65 g
Gouda oder Mozzarella gerieben
Gurkensalat:
400 g
Salat-Gutke
150 g
Ricotta
50 g
Schmand
3 EL
Leinöl, alternativ Sonnenblumenöl
3 EL
Essig
Pfeffer, Salz, Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.03.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kartoffel-Hackfleisch-Rolle mit Gurkensalat

Überbackenes Rühreier auf Bauernbrot mit Käse überbacken
Pilz-Mozzarella-Gratin

ZUBEREITUNG
Kartoffel-Hackfleisch-Rolle mit Gurkensalat

Kartoffel-Schicht:
1
Kartoffeln waschen, abtrocknen. Von der Längsseite her in 3 -4 mm dünne Scheiben hobeln. Ofen auf 180° vorheizen, Blech mit Backpapier oder-folie auslegen und Oberfläche leicht einfetten. Die Kartofffelscheiben schuppenartig drauf legen und dabei etwas überlappen lassen. 80 g vom geriebenen Parmesan gleichmäßig darüber verteilen und das Blech auf mittlerer Schiene für 30 Min. in den Ofen geben.
1. Füllung:
2
Spinat waschen und putzen. Zwiebel häuten, in kleine Würfel schneiden, Knoblauch häuten, fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig andünsten. Spinat zugeben und mit dünsten. Ich hatte "normalen" und keinen Baby-Spinat. Die Blätter waren sehr groß und robust. Daher habe ich zum Schmoren (was bei ihm etwas länger dauert) noch etwas Wasser hinzu gegeben. Das würde bei Baby-Spinat nicht nötig sein, da dieser durch das erhitzen sehr schnell zusammen fällt. Wenn der Spinat weich ist, Ricotta und Sahne einrühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Bis zum Füllen warm halten.
2. Füllung:
3
Zwiebel häuten, in kleine Würfel schneiden. Petersilie waschen, abtrocknen, fein hacken. Gouda reiben (Mozzarella zerkleinern)Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten. anschließend das Hackfleisch zugeben und gut anbraten. Paprika, Salz und Pfeffer einstreuen und kurz mit anbraten. Dann Tomaten und Tomatenmark einrühren und alles aufkochen lassen. Zum Schluss die Petersilie unterheben und alles bis zum Füllen warm halten.
Fertigstellung:
4
Das Blech mit der Kartoffel-Lage aus dem Ofen nehmen (Ofen nicht ausschalten). Beim weiter arbeiten jetzt vorsichtig sein, anfangs etwas heiß....Nun gleichmäßig erst die Spinat-Füllung und darauf die Hackfleisch-Masse auf den Kartoffeln verteilen. Über das Hack den geriebenen Gouda (oder zerkleinerten Mozzarella) streuen und alles von einer schmalen Seite her aufrollen. Dafür das darunter liegende Backpapier zu Hilfe nehmen. Beim Aufrollen immer gut andrücken. Die Naht sollte am Ende unten sein.
5
Anschließend die Rolle mittig auf dem Blech platzieren, mit den restlichen 40 g Parmesan bestreuen und noch einmal für 15 Min. zum Überbacken in den Ofen geben. Wer eine Grill-Funktion besitzt, der kann sie die letzten 5 Min. noch einschalten. Um so schöner wird die Kruste.
Gurken-Salat:
6
Gurken waschen, abtrocknen, in dünne Scheiben hobeln. Zusammen mit Ricotta, Schmand und Öl in eine Schüssel geben und gut vermengen. Mit Essig, Zucker, Pfeffer und Salz abschmecken.
7
Diese Rolle sieht im Anschnitt etwas aus, wie eine Lasagne, schmeckt aber durch die Kartoffeln herzhafter.

KOMMENTARE
Kartoffel-Hackfleisch-Rolle mit Gurkensalat

Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Es muß sich ja nich alles nach "Anfängern" ausrichten, weil wer in die Kochbar kommt, wird wohl zumindest wissen, wie man den Kochlöffel schwingt, newoar. Hat womöglich auch bereits das eine oder andere gekocht - also ich will damit sagen, daß auch die "Anfänger" k e i n e Tschopperln sind, newoar und so schauts aus ! Und Dein diesmaliges Gericht, liebste Barbara, ist ein hochgschmackiges Gericht und von Dir auch ganz tolle beschrieben ! VLG.von mir !
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Sehr gut beschrieben.Und ein klasse Gericht.Da passt alles wunderbar. LG Brigitte
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
was für eine tolle Zubereitung hast Du Dir da mal wieder einfallen lassen. Alles Lebensmittel die ich auch sehr gerne essen mag. Mit der Kombi hast Du voll meinen Geschmack getroffen. Ich kann mir sehr gut vorstellen, wie der Geschmack Deiner Kreation sein wird. Vorbildlich beschrieben und bebildert so dass auch Anfänger in den vollen Genuss Deines Gerichtes kommen können. DAUMEN hoch Barbara und gglG Geli
Benutzerbild von Adefa
   Adefa
Wieder einmal alles sehr schön beschrieben.

Um das Rezept "Kartoffel-Hackfleisch-Rolle mit Gurkensalat" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung