Süß-scharfe Sauerkraut-Tarte

leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Belag und Boden
Weinsauerkraut 350 Gramm
große Gemüsezwiebel 1 Stück
fein gehackter Ingwer 1 Teelöffel (gestrichen)
Chilipulver 1 Teelöffel (gestrichen)
Melassesirup etwas
süßer Senf etwas
Mehl 250 Gramm
Olivenöl nativ 120 ml
Salz 1 Teelöffel (gestrichen)
Wasser 90 ml

Zubereitung

Belag

1.- Die in feine Streifen geschnittene Zwiebel im Topf im Olivenöl glasig anbraten (nicht braun werden lassen!) - Sauerkraut (nicht auspressen) dazugeben - Ingwer und Chili hinzufügen und alles verrühren - zugedeckt bei wenig Hitze ca. eine halbe Stunde dünsten - zuletzt mit Melassesirup und süßem Senf (Weißwurstsenf, wer mag) nach Belieben abrunden

2.- Mehl, Öl und Salz mit dem Knethaken verrühren, bis sich Klümpchen bilden - allmählich, unter ständigem Rühren, das (kalte) Wasser hinzufügen - zuletzt den Teig evtl.noch mit den Händen durchkneten

3.- Die Backform (ich bevorzuge eine quadratische Form, die sich gut mit zugeschnittenem Backpapier auslegen lässt) mit besagtem Backpapier auslegen - den Teigklumpen in die Backform legen und mit dem Handballen in Form drücken; darf an den Seiten rundherum ruhig etwas hochstehen - Mit einer Gabel den Teig mehrmals (lieber einmal öfter ;-) einstechen - Belag gleichmäßig dick auf dem Tarteboden verteilen

4.im vorgeheizten Rohr (180 Grad) ca. 30 Minuten backen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Süß-scharfe Sauerkraut-Tarte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Süß-scharfe Sauerkraut-Tarte“