Geräucherte Rippchen

Rezept: Geräucherte Rippchen
Geräucherte Rippchen vom Schwein zb. für Sauerkraut
2
Geräucherte Rippchen vom Schwein zb. für Sauerkraut
06:00
1
2703
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Gewürzmischung
1 kg
Schälrippchen vom Schwein
2 Liter
Wasser
120 gramm
Feines Meersalz
1 TL
Pfeffer gemahlen
1 kleine
Zwiebel
2 zehen
Knoblauch
2 EL
Zitronensaft frisch gepresst
Zum Räuchern
10 Stk.
Wacholderbeeren
200 Gramm
Buchenmehl
Opional als Beilage
250 gramm
Wein Sauerkraut aus der Dose
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.02.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
196 (47)
Eiweiß
1,4 g
Kohlenhydrate
7,1 g
Fett
0,6 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Geräucherte Rippchen

Wurstsalat

ZUBEREITUNG
Geräucherte Rippchen

Vorbereitung für die Beize
1
Zwiebel und Knoblauch schälen und Würfeln
2
Wasserkochen und alle Gewürze ( AUSSER WACHOLDERBEEREN) plus zwiebeln und knofi dazu geben. Das Wasser nun so lange Kochen bis sich das Salz restlos aufgelöst hat. Im anschluss das Wasser abkühlen lassen
Rippchen Beizen
3
Die Rippchen in eine tiefe Wanne geben und mit der Pökellake gut bedecken, das Fleisch muss komplett mit der Lake bedeckt sein damit das Salz gut einzieht.
4
Anschließend in den Kühlschrank oder an einem Gekühlten für 24 bis 36 Std Lagern. In der Beizzeit alle 6 Std das Fleisch in der Wanne umschlichen.
Trocknen/durchbrennen
5
Nach der Bezzeit das Fleisch gründlich abspühlen und Trockentupfen. Anschließend die Rippchen an einen gut durchlüfteten Ort zb. Keller durchtrocken lassen für ca 3-5 Std, möglich sind auch 24 Std
Räuchern
6
Die Wacholderbeeren im Mörser zerstoßen und über das Buchenmehl (Räuchermehl) streuen
7
Räucherofen auf 110-120 grad vorheizen und die Rippchen für 1 Std hängend Räuchern. anschließend die Temperatur auf 90 Grad verringern und weitere 2 Std Räuchern. Wärend der gesamten Räucherphase sollten die Rippchen im Rauch hängen
8
Fertig
Optionale Beilage als fertiges Gericht
9
Die fertig geräucherten Rippchen in einem großen Topf geben. etwas Wasser und das Sauerkraut hinzugeben und so lange bei geringer Temperatur köcheln lassen bis sich das Fleisch von den Knochen Löst immer wieder umrühren nicht vergessen. Fertig
Tips:
10
Wer es nicht so Fettig mag sollte übermäßiges Fett am anfang von den Rippchen entfernen.
11
In der Trocken/durchbrenn Zeit die Rippchen im Keller aufhängen und einen Ventilator davor stellen das verkürzt die Zeit enorm.

KOMMENTARE
Geräucherte Rippchen

Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Die sehen ja super aus! :-) Nur würde ich frische Sauerkraut verwenden! Das aus der Dose mag ich nicht!

Um das Rezept "Geräucherte Rippchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung