"Ratz Fatz" Schoko Mandel Brownies

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Butter 250 Gramm
Zucker 250 Gramm
Eier 4 große
Mandeln gerieben 100 Gramm
Zartbitterschoko 80 Gramm
Kakaopulver 4 Esslöffel
Mehl 250 Gramm
Backpulver 2 Teelöffel
Salz 1 kräftige Prise
Rumglasur
Backzucker 180 Gramm
Rum 5 Esslöffel
Wasser 5 Esslöffel

Zubereitung

Vorneweg gesagt...

1.die Zutaten für diesen Kuchen kann man übrigens gut auch als "Backmischung im Glas" verschenken... alle "trockenen Zutaten" werden exakt abgewogen und dann dekorativ in ein Glas geschichtet ... der Beschenkte muß dann lediglich noch die verderblichen Zutaten, wie Butter und Eier dazugeben....nähere Angaben findest Du in meinem Tipp https://www.kochbar.de/tipp/1571/hilfreiche-Tipps-fuer-Backmischungen-im-Glas.html

Vorbereitung

2.Backrohr auf 180 grad vorheizen - Butter rechtzeitig auf Zimmertemperatur bringen - Schokolade reiben - Mehl mit Backpulver vermischen - den Zucker mit einer Prise Salz vermischen - eine Backform ( ca 40 x 20 cm) mit Backpapier auslegen

Zubereitung

3.Butter und Zucker ca. 3 min lang schaumig rühren - danach die Eier nacheinander zufügen und kräftig weiterrühren - dann kommen alle anderen oben angeführten Zutaten dazu (geriebene Mandeln, geriebene Schokolade, Kakao, Mehl, Backpulver und Salz) - alles nochmals gut vermengen

4.die Browniemasse in die vorbereitete Backform füllen und gleichmäßig verstreichen - im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad O/U backen - manche Browniefans mögen sie innen noch leicht feucht die Backzeit wäre dann ca. 30 min , wir mögen sie jedoch eher "durchgebacken" und daher backe ich sie 45 min - die Stäbchenprobe gibt Auskunft, daher lieber öfter mal prüfen...

Rumglasur

5.feinen Backzucker mit soviel Rum und Wasser verrühren bis eine sehr dicklich flüssige Masse entsteht - den Kuchen nach der Backzeit aus dem Backrohr holen und die Glasur sofort auf den noch heißen Kuchen auftragen - gut trocknen lassen - dann den Kuchen in gleichmäßige Würfel schneiden - und fertig sind die Brownies

Variationen

6.extra zugeben könnte man in den Teig noch 2 kleine, reife mit der Gabel kräftig zerdrückte Bananen - ODER 4 Esslöffel Nutella - ODER 4 Esslöffel Erdnußbutter - ODER 80 gr Kokosraspel - auch bei der Wahl der Schokolade kann man variieren - ich hatte diesmal z.B. Schoki mit leichtem Minzegeschmack verwendet...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „"Ratz Fatz" Schoko Mandel Brownies“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"Ratz Fatz" Schoko Mandel Brownies“