Grießkuchen mit Äpfeln

Rezept: Grießkuchen mit Äpfeln
0
0
561
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 Gramm
Zucker
250 Gramm
Buter
6
Eier
1 Päckchen
Vanillezucker
180 Gramm
Gries
100 Gramm
Mehl
1,5 TL
Backpulver
750 Gramm
Äpfel
100 Gramm
Haselnusskrokant
1 Prise
Salz
Saft einer Zitrone
Fett für die Form
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.01.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
171 (41)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
10,0 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Grießkuchen mit Äpfeln

Orangen-Käsekuchen

ZUBEREITUNG
Grießkuchen mit Äpfeln

1
Für den Teig den Zucker mit Vanillinzucker und Butter schaumig schlagen. Anschließend den Zitronensaft und das Salz dazugeben. Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen. Nach und nach die Eier gelb unterrühren.Nun den Grieß mit Mehl und Backpulver mischen und ebenfalls unter den Teig heben.
2
Für die Füllung die Äpfel schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. In Spalten oder Würfel schneiden und mit dem Haselnusskronakt vermischen. Unter den Teig mischen. Das Eiweiß vorsichtig unterheben.
3
Den Apfel-Grieß-Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 170°C / Heißluft 150 Grad auf der mittleren Schiene etwa 60 Min. backen

KOMMENTARE
Grießkuchen mit Äpfeln

Um das Rezept "Grießkuchen mit Äpfeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung