Rosenkuchen

Rezept: Rosenkuchen
Hefeteig mit Joghurt
Hefeteig mit Joghurt
1
661
0
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
Teig
160 ml
lauwarme Milch
80 -100 g
Zucker
1 Pck
Trockenhefe
50 -80 g
flüssige Butter
150 g
Griechischer Joghurt
500 g
Mehl 550 oder 630)
1 großzügige Prise
Salz
Füllung
250 g
Quark 20%
2 EL
Zucker
2 TL
Zimt
nach Wunsch
Mandelstifte, Rosinen, Cranberries oder Schokotropfen
zum Bestreichen
etwas
flüssige Butter
Wir brauchen auf jeden Fall noch:
1
Springform 26-28cm
1
Backpapier
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.01.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rosenkuchen

ZUBEREITUNG
Rosenkuchen

1
Milch, Zucker und Hefe verrühren und kurz stehen lassen.
2
Die restlichen Teigzutaten zugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
3
Die Schüssel locker mit einem Deckel abdecken und den Teig an einem warmen Ort gut eine Stunde ruhen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.
4
In der Zwischenzeit aus Quark, Zucker und Zimt die Füllung anrühren.
5
Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen und den Rand mit Butter bestreichen.
6
Ist der Hefeteig gut aufgegangen, ihn aus der Schüssel nehmen, kurz durchkneten und mit reichlich Mehl auf ca 40x50 cm ausrollen.
7
Die Quarkmasse darauf verteilen und übrige Zutaten wie Mandelstifte ect darüberstreuen.
8
Nun den Teig über die Längsseite aufrollen und mit einem scharfen Messer in 12 möglichst gleichgroße Stücke schneiden.
9
Neun Schnecken am Rand verteilen und die restlichen 3 (etwas größere) in der Mitte platzieren.
10
Mit der flachen Hand alles auf das gleiche Niveau andrücken.
11
Die Springform abgedeckt an einen warmen Ort stellen und den Teig erneut gehen lassen, bis das Volumen wieder deutlich größer ist. Das kann eine Stunde dauern. Die Form ist dann ca 3/4 voll.
12
Die Rosen mit zerlassener Butter bestreichen.
13
Den Ofen vorheizen: Ober-/Unterhitze 200°
14
Auf 180° zurück schalten und den Rosenkuchen ca 30-40 Minuten goldbraun backen.
15
Die Form aus dem Ofen nehmen und öffnen.
16
Den Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

KOMMENTARE
Rosenkuchen

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
hört sich ausgesprochen schmackhaft an, und weil ich Hefekuchen liebe, mag ich auch ein Stück davon verkosten. Da ich die erste bin, ist sicherlich für mich noch ein Stückchen da oder???? Eine prima Rezeptur, wie ich finde. GLG Geli

Um das Rezept "Rosenkuchen " kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung