Frühstück: Himbeer-Porridge

Rezept: Frühstück: Himbeer-Porridge
pinkes Müsli, lecker und schnell zubereitet, gesund, schmeckt Kindern, lässt sich gut vorbereiten und mitnehmen
13
pinkes Müsli, lecker und schnell zubereitet, gesund, schmeckt Kindern, lässt sich gut vorbereiten und mitnehmen
00:10
0
946
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stk.
Banane
100 g
Haferflocken, zur Hälfte auch Hirseflocken möglich
1 EL
geschrotete Leinsamen
1 Prise
Salz
1 Prise
Vanille gemahlen
1 Msp
Kardamom optional
250 ml
Hafermilch oder beliebige andere Milch
3 EL
Rote-Bete-Orangen-Bananen-Saft
60 g
TK-Himbeeren
50 g
frische Himbeeren zum Anrichten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.01.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
92 (22)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
3,0 g
Fett
0,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Frühstück: Himbeer-Porridge

ZUBEREITUNG
Frühstück: Himbeer-Porridge

1
Die Banane in einem Topf mit der Gabel zermusen. Die trockenen Zutaten dazugeben und mit der Milch aufgießen. Aufkochen lassen und dann unter gelegentlichem Rühren ein paar Minuten sämig einköcheln lassen. Den Rote-Bete-Saft und die Himbeeren dazugeben. Vom Herd ziehen und einmal gut verrühren. Mit frischen Himbeeren anrichten.
2
Ich mache gleich immer die doppelte Menge und esse den Rest kalt am nächsten Tag.

KOMMENTARE
Frühstück: Himbeer-Porridge

Um das Rezept "Frühstück: Himbeer-Porridge" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung