Himbeerkuchen ohne backen

36 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Löffelbiskuits 300 gr.
Margarine 125 gr.
Philadelphia 200 gr.
Crème fraîche 1 Becher
Sahne 3 Becher
Zucker 100 gr.
Himbeeren 1 Glas
Götterspeise Himbeer 1 Packung
Wasser 150 ml

Zubereitung

1.Löffelbiskuits fein zerbröseln. Ca. 60gr. davon beiseite stellen (= ungefähr eine Kaffeetasse voll!!). Margarine erwärmen und mit den Bröseln vermischen. Dann die Bröselmasse in eine Springform (26cm) geben und gut am Boden festdrücken.

2.Götterspeise mit 150 ml Wasser aufkochen (wirklich nur 150ml verwenden, nicht die auf der Packung angegebene Menge!) und abkühlen lassen. Himbeeren gut abtropfen lassen und Saft auffangen.

3.Philadelphia, Crème fraîche und Zucker verrühren. Dann die Götterspeise, Himbeeren und 3 EL Himbeersaft zugeben und nochmals gut verrühren. Sahne steif schlagen und unterheben.

4.Die Himbeermasse auf den Bröselboden geben und glatt streichen. Die restlichen "trockenen" Brösel darauf verteilen. Dann mindestens 6 Stunden (oder über Nacht) kalt stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Himbeerkuchen ohne backen“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Himbeerkuchen ohne backen“