Lebkuchen auf dem Blech

leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
für den Teig
Mehl 350 g
Puderzucker 300 g
gemahlene Haselnüsse 100 g
Lebkuchengewürz 3 TL
Zimt 2 TL
Nelkenpulver 2 TL
Backpulver 1 P
Vanillezucker 1 P
Zitronenabrieb 1 EL
Orangenabrieb 1 EL
Raspelschokolade 1 P
Milch 0,25 l
zerlassene Butter 150 g
Honig 3 EL
Eier 4
für die Glasur
Puderzucker 250 g
Zitronensaft 4 EL
heißes Wasser 3 EL

Zubereitung

1.Mehl, Zucker, gemahlene Haselnüsse, Lebkuchengewürz, Nelkenpulver, Vanillezucker, Backpulver , Zitroen-und Orangeabrieb, Raspelschokolade und Zimt in eine große Rührschüssel mit Deckel geben. Diese nun verschließen und kräftig schütteln.

2.Milch, flüssige Butter, Honig und Eier in einen Mixerbecher geben und schütteln. Danach die flüssigen Zutaten zu den trockenen in die große Rührschüssel hinzugeben.

3.Diese erneut verschließen und sehr gut durchschütteln.

4.Mit einem Teigschaber nochmals durchrühren und auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen.

5.Im vorgeheizten Backofen bei 200° ca. 20 Min. backen.

6.Aus den Zutaten für die Glasur entweder eine Zitronenglasur oder eine Rumglasur herstellen.

7.Nach dem Backen den Kuchen mit der Glasur bestreichen und in Quadrate, Rechtecke oder Dreiecke schneiden.

8.Sehr locker und superlecker !!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lebkuchen auf dem Blech“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lebkuchen auf dem Blech“