Schweinebraten aus dem Römertopf

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweineschulte rmit Kruste 2 kg
Sellerie frisch 100 gr.
Karotten 2 mittelgrosse
Lauch / Porree 1 kleine Stange
König Ludwig Dunkelbier 1 Flasche
Salz aromatisiert 1 Teelöffel

Zubereitung

1.Den Römertopf gut wässern.

2.Die Schweineschulter gut waschen, salzen. Das Gemüse schälen und klein schneiden.

3.Etwas Bier in den Römertopf geben.Das Gemüse dazu.Dann obendrauf den Braten. Deckel drauf,und auf 200C ca.zweieinhalb Stunden in den nicht geheitzten Backofen geben.

4.Ca. 30 Minuten vor Ende, den Deckel abnehmen.So bekommt man eine schöne Kruste.

5.Ihr seid schuld.Ich liebe diesen Römertopf.Der Ofen bleibt sauber,und das Fleisch ist wunderbar saftig.

6.Bei uns gab es weiskrautsalat Kartoffelknödel und Semmelknödel dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinebraten aus dem Römertopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinebraten aus dem Römertopf“