Hochzeitsgulasch Party-Rezept

Rezept: Hochzeitsgulasch
Party-Rezept
272
Party-Rezept
00:50
22
563547
Zutaten für
15
Personen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Gramm
Rindfleisch
500 Gramm
Schweinefleisch
500 Gramm
Magerspeck
500 Gramm
Fleischwurst
500 Gramm
Zwiebel frisch
500 Gramm
Schweine Hackfleisch frisch gewürzt
1 Dose
Tomate rot Konserve
1 Glas
Tomatenpaprika
1 Dose
Pilze Konserve abgetropft
500 Gramm
Gewürzgurken Sauerkonserve
2 Päckchen
Sahne
2 Flaschen
Schaschlik-Grillsoße
Thymian
Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.10.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
586 (140)
Eiweiß
12,1 g
Kohlenhydrate
1,1 g
Fett
9,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hochzeitsgulasch

Steak Überbacken

ZUBEREITUNG
Hochzeitsgulasch

Alles würfeln und nacheinander in einem Bräter schichten. Mit etwas Thymian und Pfeffer würzen. Die Sahne mit der Schaschlik-Grillsoße verrühren und über die Zutaten gießen. Dann etwa 2 1/2 Stunden bei 190 Grad in den Backofen. Dazu schmecken Nudeln sehr gut. Das Gericht kann gut am Vortag vorbereitet werden.
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von mbiele

KOMMENTARE
Hochzeitsgulasch

Benutzerbild von mbiele
   mbiele
habe ich nachgekocht und ist mega lecker, allerdings habe ich das rindfleisch weg gelassen und etwas mehr vom schwein genommen.aber sonst kam es echt prima an und reichlich ist es auch gewesen. tolles rezept werde ich auch wieder kochen.
HILF-
REICH!
Leider mussten wir hier einen Kommentar entfernen.
   u-bratwurst
Ich halte mich da an okra 11. So ein Gulasch würde es bei mir nie geben, geschweige denn zur Hochzeit. Solche Gerichte, wie dieses Gulasch, die Ofensuppe oder der Pfundstopf sind keine Gerichte, sie gehören vor Gericht. Warum? Wegen vorsätzlicher Abtötung jedermanns Geschmacksempfinden.
Benutzerbild von Sachsenperle
   Sachsenperle
Das Rezept ist super und mir als Pfundspfanne bekannt. Ich mache es gern und es wird auch gern gegessen.
   okra11
sollte ich nochmal heiraten und jemand macht dieses gulsch, bitte nicht böse sien, aber an diesem tag dosendiner al la aldidente, mit ja! schaschlik soße topping? diese art zu "kochen" erinnert mich an die 1. männerwg zeit: Um überhaupt selbst etwas essbares herzustellen, hat man mal dosen vs dosen ausprobiert, und weil man nicht als spielverderber gelten wollte und froh war, das die anderen jungs mit ge"kocht" haben, hielt man die klappe und nivellierte sich mit nach unten, bierchen immer dabei, und großes hallo. fazit dieser zeit: es gehen immer 2 dosen gemüse mit einer dose fleisch und einer fertigsoße nach wahl, probierts aus, egal wie man die teile kombiniert, geht immer, wenn nicht, fehlt ketschup, oder die braut

Um das Rezept "Hochzeitsgulasch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung