Zarter Hecht aus dem Backofen- Elsässische Art

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hecht:
Hecht frisch Fischzuschnitt 2 kleinere
Zitrone frisch 1
Knoblauchzehen 3
Zwiebeln 2
Petersilie etwas
Riesling trocken 200 ml
Gemüsebrühe 200 ml
Wacholderbeeren 4
Nelken 4
Lorbeerblätter 4
Pfefferkörner bunt etwas
Butter 1 EL
Salz und Pfeffer etwas
Petersilien-Knoblauch-Honig-Butter:
Petersilie 1 Bund
Knoblauchzehen 3
Zitrone frisch 1
Butter 100 g
Honig flüssig 1 EL
Salz 1 Prise
Telly-Cherry-Pfeffer etwas
Kartoffeln:
Kartoffeln festkochend 1 kg
Kümmel 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
510 (122)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
11,4 g
Fett
6,9 g

Zubereitung

Hecht:

1.Hecht waschen, trockentupfen, Flossen abschneiden und innen mit Zitronensaft säuern, Pfeffern und salzen. Zitrone in Scheiben schneiden, Knoblauch und Zwiebeln schälen und auch in Scheiben schneiden. Mit gewaschener Petersilie in eine Auflaufform geben und den vorbereiteten Hecht mit dem Rücken nach oben daraufsetzen!

Backofen auf 180° Grad Heißluft stellen.

2.Jetzt Gewürze, Riesling und Gemüsebrühe dazugeben. 1 EL Butter auf ein Stück Backpapier (so groß wie der Fisch) streichen und auf den Hecht legen! Hecht in den Backofen schieben und 25 Minuten garen!

Petersilien-Knoblauch-Honig-Butter:

3.Petersilie waschen, hacken. Knoblauch schälen und pressen. Zitrone pressen! Butter in einem Töpfchen erhitzen und bräunen, Hitze zurückstellen und Knoblauch, Honig, Salz und Zitronensaft dazugeben. Warmhalten!

Kartoffeln:

4.Nebenher Kartoffeln schälen und mit Kümmel garkochen.

Hecht:

5.Hecht aus dem Ofen nehmen und filetieren. Auf eine Servierplatte legen und immer dazwischen mit der Buttersoße begießen. Ein Rest Soße aufheben und unter die Kartöffelchen geben. Servieren!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zarter Hecht aus dem Backofen- Elsässische Art“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zarter Hecht aus dem Backofen- Elsässische Art“