Schweizer Kletzenbrot

Rezept: Schweizer Kletzenbrot
....ein "Birnbrot"....hier ohne ganze Nüsse...schmeckt nicht nur zu Weihnachten
2
....ein "Birnbrot"....hier ohne ganze Nüsse...schmeckt nicht nur zu Weihnachten
4
666
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Teig:
600 g
Weizen Mehl Type 550
40 g
Hefe
1 Prise
Salz
150 g
Zucker
250 ml
Milch lauwarm
1
Bio-Zitrone, Abrieb und Saft
2
Eigelb zum Bestreichen
Füllung:
300 g
Kletzen - gedörrte, ganze Birnen
300 g
Backpflaumen
50 g
Rosinen
100 ml
Rum
7 leicht geh. EL
Nüsse gerieben
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.11.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schweizer Kletzenbrot

ZUBEREITUNG
Schweizer Kletzenbrot

Füllung:
1
Birnen und Pflaumen getrennt weich kochen (Birnen brauchen länger). Anschließend Saft abgießen, aber aufbewahren. Beide Früchte in kleine Würfel schneiden, wobei die Pflaumen etwas zerfallen. Früchte und die Rosinen in eine Schüssel geben, mit Rum begießen und dem aufgefangenen Saft auffüllen. Schüssel abdecken und Inhalt bei Zimmertemperatur über Nacht durchziehen lassen.
Teig:
2
Hefe und Zucker in der warmen Milch auflösen. Dann sofort mit Mehl, Salz, Zitronenabrieb und -saft verkneten. Im Backofen nur die Lampe einschalten. Schüsse mit dem Teig abdecken, hinein stellen und den Teig zum doppelten Volumen aufgehen lassen. Kann 40 - 60 Min. dauern.
Fertigstellung:
3
Teig nach dem Gehen in 3 Teile teilen. 2 Teile noch einmal kurz auf bemehlter Arbeitsfläche mit den Händen durchkneten und bereit halten. Von den Früchten die überschüssige Flüssigkeit abgießen und sie zusammen mit den geriebenen Nüssen in den 3. noch in der Schüssel verbliebenen Teil einkneten. Die Masse verfärbt sich dunkel.
4
Die beiden anderen Portionen jeweils zu einem Rechteck von 30 x 25 cm ausrollen. Teig-Obst-Füllung teilen und jede Teigplatte so damit belegen, dass sie längs rollenartig im oberen Drittel liegt. Jetzt erst die schmalere Längsseite bis zur Mitte über die Füllung ziehen (geht, Teig ist elastisch), dann die beiden Seiten ebenfalls etwas hoch ziehen und seitlich über die Füllung schlagen. Danach vorsichtig mit beiden Händen die gesamte Rolle über die untere, breitere Längsseite rollen, sodass die "Naht" unten liegt.
5
Beide Brote mit Hilfe einer dünnen Plastik-Arbeitsunterlage oder eines größeren Brettes mit Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Darauf achten, dass danach die Naht wieder an der Unterseite ist. Beide Brote mit dem verquirlten Eigelb bestreichen und überall mehrmals mit einem Holzstäbchen bis zur Füllung einstechen.
6
Das Blech auf unterer Einschubleiste in den KALTEN Ofen schieben und dann erst 200° O/Unterhitze einschalten. Backzeit liegt zwischen 50 - 60 Min. Nach 50 Min. Holzstäbchenprobe machen. Es darf beim Hinausziehen kein Teig mehr anhaften, ansonsten die Backzeit entsprechend verlängern. Sollte die Oberfläche zu schnell bräunen, etwas Alufolie drüber legen. Allerdings darf bzw. soll das Brot schon gut Farbe haben.
7
Das Brot schmeckt zu Kaffee, Tee oder Glühwein....mit Butter, Marmelade, Honig....aber auch lecker pur.............und das nicht nur in der Advents- oder Weihnachtszeit.
8
Die o.a. Personenanzahl bezieht sich auf 2 Brote (siehe Foto).

KOMMENTARE
Schweizer Kletzenbrot

Benutzerbild von HOCI
   HOCI
hmmm das liest sich vielversprechend und so sieht es auch aus, super deine idee. glg tine
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
als Kind durfte ich auch von dieser Köstlichkeit essen. Heute darf ich das aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr, aber ich weiß, wie toll es schmeckt. Ich bedauere es sehr und wünsche allen anderen einen himmlischen Genuß ;-)))) GLG Geli
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Meine Oma hat das früher immer gebacken,allerdings mit Nüsse.Das weckt Kindheitserinnerungen.Schönes Rezept. LG Brigitte
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Fein, fein kann ich da nur sagen. Bei uns heißen die getrockneten Birnen "Hutzeln" und werden in unserem Früchte- oder Hutzelbrot verbacken. Ich liebe dieses Gebäck, denn es ist nicht so süß.

Um das Rezept "Schweizer Kletzenbrot" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung