Gulasch mit Apfel

Rezept: Gulasch mit Apfel
Gulasch mal anders
1
Gulasch mal anders
03:05
3
1205
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Gemüsezwiebel
2
Lorbeerblätter
250 gr.
Gulasch Rind
250 gr.
Gulasch Schwein
2 TL
Senf mittelscharf
1 TL
Majoran getrocknet
250 ml
Gemüsebrühe heiß
2
Apfel Boskop
1 EL
Öl
0,5 EL
Zucker
2 TL
Butter
2 TL
Speisestärke
Wasser
Salz und Pfeffer
50 ml
Schlagsahne
0,5 Bund
Petersilie
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
31.10.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
657 (157)
Eiweiß
6,5 g
Kohlenhydrate
6,4 g
Fett
11,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gulasch mit Apfel

Roter Gulasch

ZUBEREITUNG
Gulasch mit Apfel

1
Den Ofen auf 220 Grad vorheizen .Gemüsezwiebel in feine Streifen schneiden und in einem Schmortopf geben .Die Lorbeerblätter darauf verteilen .
2
Schweinefleisch und Rindfleisch in kleine Stücke schneiden ,in eine Schüssel geben,mit Senf ,Majoran,Salz und Pfeffer gut durchmischen.Fleisch auf den Zwiebeln verteilen .Die heiße Gemüsebrühe in den Schmortopf zum Fleisch geben. Zugedeckt im heißen Ofen auf der untersten Schiene ca.1Std.schmoren .
3
Dann den Deckel abnehmen und offen weitere 30 Min.schmoren.Inzwischen die Äpfel schälen ,vierteln ,entkernen und in ca.1,5-2 cm breite Spalten schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Apfelspalten darin kurz andünsten .Zucker und Butter zugeben und schmelzen lassen ,dabei die Äpfel ab und zu wenden ,sodass sie karamellisieren .
4
Stärke in etwas kaltem Wasser glatt rühren .Gulasch auf dem Herd mit der Sahne aufkochen .Stärke einrühren und erneut gut aufkochen.Mit Salz und Pfeffer abschmecken .Petersilie grob hacken . Gulasch mit Äpfeln auf Tellern anrichten und mit der Petersilie bestreut servieren. Dazu schmecken Salzkartoffeln oder Kartoffelpüree.

KOMMENTARE
Gulasch mit Apfel

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Deine Zusammenstellung von Gulasch und Boskop Apßfel finde ich jetzt außergewöhnlich, aber nichts desdo trotz würde ich es zu gerne mal probieren. Ist vielleicht eine neue Gulaschvariante -)))) GLG Geli
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Das ist ja mal eine ganz neue Art Gulasch herzustellen. So auf die feine Art kenn ich es nicht, und schon gar nicht mit Äpfeln. Bei uns muss Gulasch immer richtig Bums haben. Aber gefallen tut mir dein Gulasch schon sehr. Ganz liebe Grüße von Gabi
Benutzerbild von wastel
   wastel
da greife ich gern zu--LG Sabine

Um das Rezept "Gulasch mit Apfel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung