Dim Sum - eine Spezialität aus der kantonesischen Küche Chinas

leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Für die Füllung:
Hackfleisch vom Schwein 110 g
Lauchzwiebel in Ringe geschnitten 1
Ingwer frisch 2 Sch.
Getrocknete Shiitake 3
Asiatische Knoblauch= Soloknoblauch 1
Zitronengras,- fein gehackt 1 Stängel
Wasser 3 EL
Fischsauce 1 Tl
Sojasauce 1 TL
Austernsauce 2 Tl
Brauner Zucker Prise
Pfeffer aus der Mühle Etwas
Für den Teig:
Weizenmehl 70 g
Tapiokamehl 30 g
Salz Prise
Sesamöl 1 El
Wasser-kochend heiß 120 ml
Außerdem:
Erbsen TK mehrere
Karotten sehr klein gewürfelt mehrere
Dim-Sum-Sauce zum dippen etwas

Zubereitung

1.Beide Mehlsorten mit Salz in eine Schüssel geben und verrühren. Öl und heißes Wasser hineingießen und mit Paar Stäbchen rasch mischen/vermengen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche durchkneten, ein Kugel formen und in die Schüssel geben. Mit feuchtem Tuch und Teller zugedeckt ca. 40- 60 Min. ruhen lassen.

2.Derweil, Shiitake Pilze nach Packungsanleitung vorbereiten, anschließend klein würfeln. Soloknoblauch und Ingwer fein reiben. Mit den restlichen Zutaten für die Füllung gut vermengen und würzen. Zur weiteren Verwendung im Kühlschrank durchziehen lassen.

3.Den Teig nach einer Ruhezeit wiederholt durchkneten und zu ca. 4-5 cm. dicken Strängen ausrollen/formen. In 8 Stücke schneiden. Jedes Teigstück in dünne ca. 10 cm. Ø Kreisen ausrollen.

4.Für die Sim Dum etwa 1-2 Tl. Füllung in die Mitte jedes Teigkreises setzen und über der Füllung die Ränder hochklappen/zusammen falten aber Oben offen lassen. Auf jedes Dim Sum jeweils eine Erbse und Karottenstückchen platzieren. Siehe auch Bilder.

5.Die Dim Sum in einen mit Backpapier ausgelegten Bambuskorb setzen. Eine große Pfanne mit Wasser füllen (ca. 2-3 cm. hoch) und zum Kochen bringen. Den Bambuskorb hineinsetzen (die Dim Sum dürfen nicht im Wasser stehen). Bei mittlerer Hitze ca. 15-20 Min. dämpfen/garen. Anschließend im Bambusdämpfer servieren, mit Dim-Sum-Sauce zum Dippen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dim Sum - eine Spezialität aus der kantonesischen Küche Chinas“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dim Sum - eine Spezialität aus der kantonesischen Küche Chinas“