Niesmitlust - klassischer Rinderbraten mit Pilzen

Rezept: Niesmitlust - klassischer Rinderbraten mit Pilzen
gut bürgerliche Küche - saftig, zart, herzhaft
3
gut bürgerliche Küche - saftig, zart, herzhaft
03:40
2
1408
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1700 Gramm
Rindfleisch, aus dem Bugstück
2 große
Zwiebel(n)
1 große
Möhre(n)
1 EL
Tomatenmark
2 TL (gestrichen)
Senfkörner
1 Liter
Wasser
2 Würfel
Fleischbrühe, instant
2 EL
Butterschmalz
8 Körner
Piment
5 Stück
Gewürznelke(n)
1 Stück
Chilischote(n), getrocknete
2 Stück
Lorbeerblätter (frisch)
15 Stück
Pfefferkörner, bunter, ganz
1 Dose/n
Champignons, (230 g Abtropfgewicht)
n. B.
Saucenpulver, instant
n. B.
Salz und Pfeffer
n. B.
Speisestärke
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.10.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
192 (46)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
0,3 g
Fett
5,0 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Niesmitlust - klassischer Rinderbraten mit Pilzen

Pappardelle mit fenchelwürzigem Hähnchenragout

ZUBEREITUNG
Niesmitlust - klassischer Rinderbraten mit Pilzen

1
Fleisch in Butterschmalz rundum kräftig anbraten. Kurz aus dem Bräter nehmen und die grob gehackten Zwiebeln mit den fein gewürfelten Möhren in dem Bratfett anbraten. Tomatenmark zufügen und anrösten, dann Brühwürfel ebenfalls zufügen und mit dem heißen Wasser ablöschen.
2
Einen Gewürzbeutel (ggf. auch ein Tee-Ei) mit Pimentkörnern, Pfefferkörnern, Chilischote und Lorbeerblättern füllen, zufügen und das Ganze bei schwacher Hitze ca. drei Stunden, bei geschlossenem Deckel, weiter köcheln lassen. Zwischendurch immer mal das Fleisch wenden und den Bratensud umrühren. Wenn nötig Wasser nach Bedarf zufügen.
3
Am Ende der Garzeit das Fleisch aus dem Topf nehmen und im vorgeheizten Backofen bei 50 Grad etwas ruhen lassen. Den Bratensud aufkochen, dabei die Zwiebel- und Möhrenreste fein zerstampfen und mit der Speisestärke andicken. Die abgeschütteten Champignons zugeben, mit Pfeffer und Salz sowie evtl. etwas Saucenpulver abschmecken und noch einmal gut durchziehen lassen. Das Fleisch aus dem Backofen nehmen und in Scheiben schneiden. Mit etwas Soße übergießen und noch heiß servieren.
4
als Beilagen nehmen wir gerne: Rotkohl und Kartoffelklöße, Salzkartoffeln oder auch Spätzle.

KOMMENTARE
Niesmitlust - klassischer Rinderbraten mit Pilzen

Benutzerbild von toskanine
   toskanine
na ja, das bild ist auch auf einer internationelen rezepteseite, dort kenne ich es her und ist zwar dort auch einem rinderbraten aber mit einem ganz anderen rezept. man erkennt allein schon daran, dass das bild kleiner ist als zum beispiel andere bilder, dass es nicht selbst gemacht ist.
Benutzerbild von toskanine
   toskanine
Schön wäre es zumindest gewesen, wenn Du fotografiert hättest, was DU selbst gekocht hast, als einfach ein passendes Bild aus dem Netz zu suchen und es hier als Deines zu verkaufen.

Um das Rezept "Niesmitlust - klassischer Rinderbraten mit Pilzen " kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung