Weiße-Schokolade-Ricotta-Törtchen mit Beeren und Minzpesto

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Boden
Butterkekse 200 g
Butter 250 g
Mandel 250 g
Creme
Puderzucker 200 g
Kuvertüre weiß 200 g
Schlagsahne 100 g
Limonen 2 Stk.
Zitrone 1 Stk.
Gelatine weiß 5 Bl.
Sahne 300 g
Ricotta 500 g
Himbeeren 250 g
Johannisbeeren 150 g
Puderzucker 100 g
Pesto
Minze 1 Bd
Puderzucker 100 g
Olivenöl 4 EL

Zubereitung

Boden

1.Die Butter leicht anbräunen, die Butterkekse zerbröseln und mit der Butter und den Mandeln vermischen. Die Masse in eine Kuchenform geben und fest andrücken.

Creme

2.Weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen. Anschließend mit der Sahne, dem Puderzucker, eingeweichter Gelatine und der Schale sowie dem Saft der Limonen und der Zitrone aufkochen. Abkühlen lassen.

3.Separat Schlagsahne steif schlagen und mit Ricotta und gekühlter Creme vermischen. Anschließend die Beeren runterführen und in die Kuchenform füllen. 3 Stunden kalt stellen bis die Masse fest wird.

Pesto

4.Minze mit Puderzucker und Olivenöl zerhacken/pürieren. Beim Servieren Pesto neben dem Törtchen streichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weiße-Schokolade-Ricotta-Törtchen mit Beeren und Minzpesto“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weiße-Schokolade-Ricotta-Törtchen mit Beeren und Minzpesto“