"Rumfort Töpfchen" aus Hülsenfrüchten mit reichlich Einlage

Rezept: "Rumfort Töpfchen" aus Hülsenfrüchten mit reichlich Einlage
im Prinzip braucht man alles nur warm machen......
42
im Prinzip braucht man alles nur warm machen......
5
463
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 gr.
Borlotti Bohnen, Reste
200 gr.
Cannellini Bohnen, Reste
200 gr.
Linsen, Reste
150 gr.
Spätzle, Reste
1 Stich
Butterschmalz
2 Stück
Schalotte
2 el
Tomatenmark
300 ml
Tomaten passiert
300 ml
Gemüsebrühe
1 paar
Bauernwürste, geräuchert
1 Stück
Chorizowurst, mit Pepp
Pfeffer aus der Mühle
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.09.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
"Rumfort Töpfchen" aus Hülsenfrüchten mit reichlich Einlage

Kochen Scharfe Hähnchen-Tomaten-Suppe
Ohne - Namen - Suppe
Eintopf Mein Restetopf
Kochen Hühnerbrühe - zweiter Ansatz

ZUBEREITUNG
"Rumfort Töpfchen" aus Hülsenfrüchten mit reichlich Einlage

1
vom letzten "Schwäbischem Nationalgericht" blieben noch Linsen & Spätzle übrig und da wir Schwaben ja zu geizig sind was weg zu schmeißen und da auch noch 2 erlei Bohnen übrig waren, wurde daraus ein "Hülsenfrüchtetöpfchen"
2
Die Schalotten pellen und fein würfeln. Die Würste in dünne Scheibchen schneiden. Die Spätzle etwas klein schneiden.
3
Etwas Butterschmalz in einem Topf erhitzen und die Schalotten darin glasig anschwitzen, dann das Tomatenmark zugeben und etwas anrösten, die heiße Gemüsebrühe dazu, gut umrühren und dann die restlichen Zutaten dazu geben und alles auf kleiner Flamme gut erhitzen. Mit Pfeffer nach Gusto abschmecken
4
Das fertige Süppchen in eine Suppentasse geben und nun.....guten Appetit.....

KOMMENTARE
"Rumfort Töpfchen" aus Hülsenfrüchten mit reichlich Einlage

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
gute Rezeptideen für die Resteverwertung kann man eigentlich nicht genug besitzen. Ich finde deine Zusammenstellung schon sehr schmackhaft. Würde mir ebenfalls zusagen. Jetzt weiß ich ja, in welchem Kochbuch ich stöbern muß, wenn ich Reste sinnvoll auf den Tisch bringen will :-)) LG Geli
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Ein Eintopf ganz nach meinen Geschmack.. Klasse. LG Brigitte
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Das kitzelt mal wieder meinen Gaumen. Ich nehme alles, wie es ist. Herbstzeit ist meine Einpottzeit. Wenn ich darf, nehme ich mir dein Rezept mit und dafür drück ich dich mal ganz kräftig und wünsche dir einen wunderschönen Sonntag ~ LG Gabi
Benutzerbild von Coly-Bree
   Coly-Bree
Ein tolles Eintopfgericht! Für mich, als Vegetarier, natürlich ohne die Würste, aber die Linsen und Bohnen sind genau meins. .. Nicht nur die Schwaben sind sparsam, auch eine Erzhessin im Rheinland-pfälzischen Exil kocht mit Resten, so hab ich es von Mama gelernt. .. Liebe Grüße Nadine
Benutzerbild von emari
   emari
ein wunderbarer Eintopf mit wundbaren Zutaten! passt auch sehr gut zur Jahreszeit ...da wurde wieder mal alles sehr kreativ zusammengestellt ... solche Resteküche ist immer willkommen... findet emari

Um das Rezept ""Rumfort Töpfchen" aus Hülsenfrüchten mit reichlich Einlage" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung