Selbstgemachte Nudeln mit Spinat und Tomaten

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Nudeln
Hartweizengries 300 g
Eier 3 Stk.
Olivenöl 3 EL
Soße zur Pasta
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Spinat 500 g
filetierte Tomaten 500 g
Weißwein etwas
Sahne etwas
Zitronenabrieb etwas
Muskatnuss etwas

Zubereitung

Nudeln

1.Alles Zutaten gut vermischen und kräftig kneten. Im Kühlschrank etwa 1 Stunde ruhen lassen. Mit der Nudelmaschine oder per Hand Nudeln herstellen. In kräftigem Salzwasser al dente kochen.

Soße

2.Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und in der Pfanne leicht anschwitzen. Geputzten und gewaschenen Spinat zugeben und zusammenfallen lassen. Tomatenstücke dazugeben und kurz ziehen lassen.

3.Mit Weißwein ablöschen und mit Sahne aufgießen. Mit Muskatnuss, Salz, Pfeffer und geriebenen Zitronenschale abschmecken. Alles über die heiße Pasta geben, mit Parmesan bestreuen, geröstete Pinienkerne darüberstreuen.

Auch lecker

Kommentare zu „Selbstgemachte Nudeln mit Spinat und Tomaten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Selbstgemachte Nudeln mit Spinat und Tomaten“