Porree-Süßkartoffel-Curry à la Ayurveda

Rezept: Porree-Süßkartoffel-Curry à la Ayurveda
0
527
4
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
1200 g
Porree
3
Süßkartoffeln
4
Knoblauchzehen
3 TL
Bockhornkleesamen
1,5 TL
Fenchelsamen
3 TL
gekörnte Gemüsebrühe
1 TL
Kurkuma
300 ml
Wasser
800 ml
Kokosmilch dünn
3 EL
Ghee
Pfeffer
Salz
Frisches Koriandergrün
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.09.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
288 (69)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
3,7 g
Fett
5,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Porree-Süßkartoffel-Curry à la Ayurveda

ZUBEREITUNG
Porree-Süßkartoffel-Curry à la Ayurveda

1
Den Porree waschen und in 4 cm lange Stücke schneiden. Die Süßkartoffel schälen und würfeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken.
2
Das Ghee in einem Topf erhitzen. Die Methi- und Fenchelsamen grob mörsern und im Ghee anrösten. Die Süßkartoffeln, Knoblauch, Kurkuma und Gemüsebrühe zufügen. 100 ml Wasser aufgießen und 5 Minuten köcheln lassen.
3
Den Porree und die Kokosmilch untermischen und alles ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.
4
Mit Pfeffer, Salz und frischem Koriandergrün abschmecken. Mit frischen Granatapfelkernen garnieren.

KOMMENTARE
Porree-Süßkartoffel-Curry à la Ayurveda

Um das Rezept "Porree-Süßkartoffel-Curry à la Ayurveda" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.