Ei-Nudel-Gemüse-Pfanne

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
gekochte Suppennudeln ( Ein Rest ) 150 g
Zucchini ( Ein Rest ) 200 g
kleine Frühlingszwiebeln ( Ein Rest ) 4
Zwiebel ca. 100 g 1
Knoblauchzehe 1
Schinkenwürfel 75 g
Eier 2
grobes Meersalz aus der Mühle 5 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 5 kräftige Prisen
Sonnenblumenöl 2 EL
Tomate 1

Zubereitung

Zucchini putzen, schälen, halbieren, das Innere grob herauslösen und würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Zwiebel schälen und wür-feln. Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Eier aufschlagen, mit groben Meersalz aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) würzen und grob verrühren. Sonnenblumenöl ( 2 EL ) in einer Pfanne erhitzen und die Schinkenwürfel mit den Zwiebel- und Knoblauchzehenwürfel darin kräftig anbraten/pfannenrühren. Nun die Zucchiniwürfel und Frühlingszwiebelringe zugeben und mit anbraten / pfannerühren. Die Eier darüber träufeln und bei geschlossenen Deckel und nun ausgestellten Ofen langsam stocken lassen. Tomate den Stielansatz entfernen, waschen und dekorativ halbieren. Die Ei-Nudel-Gemüse-Pfanne auf 2 Tellern verteilen, mit je einer Tomatenhälfte garnieren und alles mit groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) würzen und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ei-Nudel-Gemüse-Pfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ei-Nudel-Gemüse-Pfanne“