Bananen-Tassenkuchen

Rezept: Bananen-Tassenkuchen
Ein kleiner Kuchen in einer Tasse, der u.a. nach Banane schmeckt. Ein Genuss! Und selbstgemacht ;)
9
Ein kleiner Kuchen in einer Tasse, der u.a. nach Banane schmeckt. Ein Genuss! Und selbstgemacht ;)
00:07
1
2337
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 EL
Mehl (Self-raising flour)
1 EL
Zucker, weiß
2 EL
Zucker, braun
1
Ei
0,25 TL
Vanille Aroma oder Vanille-Extrakt
1 EL
Milch
1
Banane
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.07.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
50 (12)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
1,2 g
Fett
0,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Bananen-Tassenkuchen

ZUBEREITUNG
Bananen-Tassenkuchen

1
Self-raising flour ist englisches Mehl. Für einen ausgewogenen Vorrat kannst du es folgendermaßen auch selbst herstellen: unter 500 g Mehl ein handelsübliches Tütchen Backpulver und eine Prise Salz mischen. Eine hitzebeständige Tasse für den Teig vorbereiten. Erst die trockenen Zutaten, dann Eier und Milch hineingeben und alles gut verrühren. Die Banane schälen, kleinschneiden und mit einer Gabel in einer Schüssel fein zerdrücken. Den Bananenbrei mit den restlichen Zutaten in der Tasse verrühren, bis alles schön vermischt ist.
2
Die Tasse 2 - 3 Minuten bei hoher Stufe in die Mikrowelle stellen. Der Teig soll ruhig hochsteigen, denn er muss auch unten fest werden. Die Tasse anschließend leicht auskühlen lassen, jedoch nicht zu lange. Der Kuchen wird sonst hart.

KOMMENTARE
Bananen-Tassenkuchen

   Koch300
Der Tassenkuchen schmeckte super.Fünf Sterne

Um das Rezept "Bananen-Tassenkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung