Pornokuchen - supersaftiger schokoladiger Schokokuchen

Rezept: Pornokuchen - supersaftiger schokoladiger Schokokuchen
saftiger, superleckerer Schokoladenkuchen
10
saftiger, superleckerer Schokoladenkuchen
01:30
4
11266
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Teig
200 g
Kuvertüre dunkel
250 g
Butter
100 g
Zucker
2 EL
Mehl
5 Stk.
Ei
1 TL
Backpulver
4 EL
Backkakao
Ganache
100 g
Kuvertüre dunkel
100 ml
Sahne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.07.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1419 (339)
Eiweiß
22,6 g
Kohlenhydrate
17,8 g
Fett
19,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Pornokuchen - supersaftiger schokoladiger Schokokuchen

Körnervollkornbrot
Bierschnecke

ZUBEREITUNG
Pornokuchen - supersaftiger schokoladiger Schokokuchen

Teig
1
Schokolade klein hacken und mit der Butter in der Mirowelle oder über einem heißen Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen.
2
Eier und Zucker schaumig schlagen. Mehl, Kakao und Backpulver sieben und unter die Ei-Masse heben. Zum Schluss die geschmolzene Schokolade da zumischen.
3
Teig in eine gefettete Springform geben und im vorheizten Ofen bei 160°C ca. 30min backen und abkühlen lassen. Aus der Form lösen und auf eine Tortenplatte setzten.
Ganache
4
Sahne in einem Topf erhitzen, Kuvertüre klein hacken und in der Sahne auflösen. Wenn die Masse etwas abgekühlt ist auf dem Kuchen verteilen. Die Ganache darf auch gern am Rand runterlaufen.

KOMMENTARE
Pornokuchen - supersaftiger schokoladiger Schokokuchen

Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Verstehe den Kuchentitel zwar nicht aber wenn du bei deinen Zutaten noch das Mehl und das Backpulver eintragen würdest könnte ich den Schokoladenkuchen ja mal ausprobieren. :-)) Habe so ein ähnliches Rezept und der geschmackliche Unterschied zu deinem würde mich schon reizen....LG Regine
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Skaikru
   Skaikru
ich habe die fehlenden Angaben nachgetragen, danke für den Hinweis.
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
kann man bei diesem Rezept die Mehlmenge von ... bis ... variabel gestalten oder warum ist keine Menge eingetragen? Den Titel würde ich für meinen Teil allerdings überdenken und dann ändern. Der Schokokuchen schmeckt sicherlich auch ohne diesen Titel gut ;-)) LG Geli
Benutzerbild von ReinerWeltkoch
   ReinerWeltkoch
Schokolade ist immer eine Sünde wert!
Benutzerbild von Chilitanz
   Chilitanz
Pornokuchen? evtl. wegen der Sahne..hiiiii, aber is ja auch egal, klingt jedenfalls einfach zu machen und schmeckt bestimmt auch. PS. Könnte ich mir gut als Nachtisch vorstellen ( mit Erdbeere und Sahnehäubchen). LG Ari

Um das Rezept "Pornokuchen - supersaftiger schokoladiger Schokokuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung