Schwarzkirsch - Schoko - Mandeltörtchen

mittel-schwer
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
der Mürbteig
Mehl 100 Gramm
Salz 1 Prise
Zucker fein 1 Teelöffel
Butter eiskalt 70 Gramm
Mandelfüllung
Butter zimmerwarm 70 Gramm
Zucker 60 Gramm
Ei 1 ganzes
Bittermandel Aroma 2 Tropfen
Mandeln gemahlen 70 Gramm
Mehl 12 Gramm
Zartbitter-Kuvertüre 40 Gramm
Schwarzkirschen 200 Gramm
Deko
Zartbitter Kuvertüre etwas

Zubereitung

Der Mürbeteig

1.Mehl ( glutenfrei), Salz, Zucker und die eiskalte Butter (od. Alsan Margarine) zu einer krümeligen Masse rühren - zuletzt 1 Esslöffel eiskaltes Wasser zugeben und rühren bis der Teig glatt und fest ist - den Teig in eine bemehlte Frischhaltefolie wickeln und für 15 min. im Kühlschrank rasten lassen

2.danach den Teig halbieren und auf der Frischhaltefolie beide Teile gleichmäßig rund ca. 5 mm dick ausrollen hilfreiche Tipps dafür findest du unter http://www.kochbar.de/tipp/1357/der-Teig-klebt-am-Nudelholz.html und unter http://www.kochbar.de/tipp/634/Schienen-fuer-gleichmaessiges-ausrollen-eines-Teiges.html - die ausgerollten Teigplatten mithilfe der Frischhaltefolie in die beiden mit Butter ausgefetteten Backformen legen ( meine haben ca. 14 cm Durchmesser) - den Teig an den Formrändern gut versäubern - den Teigboden mit einer Gabel auf der ganzen Fläche einstechen und alles für 15 min. im Kühlschrank parken - zuvor noch das Backrohr auf 200 Grad O/U Hitze vorheizen

3.Törtchen wieder aus dem Kühlschrank holen, Backpapier über den Teig legen und das Ganze mit Hülsenfrüchten beschweren damit der Mürbeteig beim backen nicht ""abhaut" - 10 min. lang blindbacken - dann die Förmchen aus dem Rohr rausholen und das Backpapier mitsamt den Hülsenfrüchten entfernen - die Törtchen weitere 5 min fertigbacken - rausholen und abkühlen lassen

die Füllung mit Schoko, Kirschen und Mandelmasse

4.währenddessen erstmal die Zartbitterschokolade hacken - dann die Schwarzkirschen entsteinen - danach die zimmerwarme Butter ( oder Alsan) mit dem Zucker schaumig rühren - das ganze Ei dazu rühren - dann das Bittermandelaroma, sowie die mit dem Mehl vermischten geriebenen Mandeln einarbeiten

Die Törtchen fertigstellen

5.nun in die abgekühlten Mürbteigtörtchen zuunterst die gehackte Schokolade einstreuen, dann die Kirschen drübersetzen - zuletzt die Mandelmasse gleichmäßig obendrauf verteilen - im vorgeheiztem Rohr bei 200 Grad O/U Hitze etwa 30 min backen bis die Mandelfülle fest und goldbraun ist - Törtchen rausholen, leicht überkühlen lassen, danach aus der Form nehmen und auf einem Gitter fertig abkühlen lassen - als Dekoration kann man obenauf noch etwas geschmolzene Kuvertüre geben

diverse Hinweise

6.am besten eignen sich dafür Backformen mit abnehmbaren Boden - so läuft man nicht Gefahr dass das Mürbteigtörtchen beim herausnehmen bricht ! wer statt der kleinen Förmchen lieber eine große 24 cm Form verwenden will benötigt die doppelte Menge der oben angeführten Zutaten - der Mandelkuchen sollte innerhalb von 3 Tagen verzehrt werden und eignet sich NICHT zum einfrieren ! aber er ist ohnehin soooo lecker dass kein Krümelchen übrigbleibt !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwarzkirsch - Schoko - Mandeltörtchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwarzkirsch - Schoko - Mandeltörtchen“