Thymian-Joghurt-Brot

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weizenmehl 400 g
Rohrohzucker 1 TL
Salz 1 TL
Trockenhefe 1 Päckchen
frische Thymianblättchen 3 EL
Griechischer Joghurt 10% Fett 200 g
lauwarmes Wasser 100 ml
grobes Meersalz etwas

Zubereitung

1.Das Mehl zusammen mit dem Zucker, dem Salz, dem Thymian und der Trockenhefe in eine Schüssel geben und gut vermischen. In die Mitte eine Mulde machen und dort hinein den Joghurt und das Wasser geben und nun alles sehr gut zu einem glatten Teig verkneten - man sollte schon so 15 Minuten lang kneten, um so besser wird das Ergebnis. Den Teig dann abgedeckt ruhen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

2.Dann den Teig nochmals kräftig durchkneten, zu einer Rolle formen und in ein bemehltes Gärkörbchen geben oder - wenn man kein Gärkörbchen hat - zu einem Laib formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und nochmals 30 Minuten ruhen lassen. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.

3.Dann das Brot aus dem Gärkörbchen auf ein mit Backpapier auslegtes Backblech legen. Mehrmals oben schräf mit einem scharfen Messer einschneiden und mit Wasser bepinseln und mit grobem Meersalz bestreuen und dann auf 2. Schiene von unten ca. 40 - 50 Minuten backen. Das Brot ist gut, wenn es hohl klingt, wenn man von unten auf das Brot klopft.

Auch lecker

Kommentare zu „Thymian-Joghurt-Brot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thymian-Joghurt-Brot“