Garnelen-Champignon-Zwiebel-Spieße

Rezept: Garnelen-Champignon-Zwiebel-Spieße
( Ein Leckerli aus meiner Versuchsküche mit ca. .380 Kcal pro Person ! )
1
( Ein Leckerli aus meiner Versuchsküche mit ca. .380 Kcal pro Person ! )
2
248
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
225 g
Garnelenschwänze TK
200 g
kleine Champignons ( 18 Stück )
100 g
Zwiebelspalten
4
Schaschlikstäbe
4 EL
Sonnenblumenöl
2 EL
Ketchup manis
8 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle
8 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle
100 ml
Chilisauce
Brötchen oder Baguette
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.04.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
3701 (884)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
100,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Garnelen-Champignon-Zwiebel-Spieße

Wurstsalat mit Geflügel-Fleischwurst

ZUBEREITUNG
Garnelen-Champignon-Zwiebel-Spieße

Garnelenschwänze auftauen lassen, mit kalten Wasser abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen, in einer Pfanne mit Sonnenblumenöl ( 2 EL ) von beiden Seiten anbraten und herausnehmen. Champignons putzen/bürsten und in einer Pfanne mit Sonnenblumenöl ( 2 EL ) kurz von beiden Seiten anbraten und herausnehmen. Zwiebel schälen, vierteln, in einzelne Spalten auseinander montieren, in der Garnelenpfanne mit Ketchup manis ( 1 EL ) kurz anbraten/pfannenrühren und herausnehmen. Alle Zutaten ( Gebratene Champignons, Garnelenschwänze und Zwiebelspalten ) nacheinander auf 4 Schaschlikstäbe fädeln, salzen ( 8 kräftige Prisen ) und pfeffern ( 8 kräftige Prisen ) und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 4 – 6 Minuten garen/backen. In der Zwischenzeit süße Chilisauce ( 100 ml / Hier: Aus dem Asia-Laden ) in die Garnelenpfanne geben, Ketchup manis ( 1 EL ) unterrühren und alles ein wenig einkochen lassen. Die Garnelen-Champignon-Zwiebel-Spieße auf 2 Teller legen, mit der warmen süßen Chili-Ketchup-manis-Sauce beträufeln und mit Brötchen oder Baguette servieren.

KOMMENTARE
Garnelen-Champignon-Zwiebel-Spieße

Benutzerbild von Brausewind
   Brausewind
Der Versuch ist geglückt
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Soeben fing mein Magen an zu knurren, weil er keinen Spieß abbekommen hat. Das sieht lecker aus und hat bestimmt Schmackes. GLG Gabi

Um das Rezept "Garnelen-Champignon-Zwiebel-Spieße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung