Eine schnelle Sosse zu Lamm

25 Min mittel-schwer
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Stufe 1
Thaizwiebeln 5 kleine rote
schwarze Knoblauchzehen 5 Stück
Lammfond 250 ml.
Wachholderbeeren 1 Essl.
Lorbeerblätter 2 Stück
Sternanis 1 Stück
Senfkörner frisch gerieben 1 Essl.
Muskatnuss frisch gerieben ein Hauch
Stufe 2
Küchenrotwein 250 ml.
Rübenkraut 1 Essl.
Limettenabrieb 1 Essl.
Stufe 3
Sahne 30% Fett 5 Essl.
Butter gesalzen 3 Essl.
Pfeffer und Salz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
5 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
25 Min

Stufe 1

1.Sie beginnen damit die Zwiebeln zu schälen und in etwas Fett anzubraten. Nun fügen sie den Lammfond hinzu. Alle aufgeführten Gewürze nun ebenfalls beimengen. 5 Minuten auf höchster Hitze einreduzieren. Nicht erschrecken- der Fond ist fast verschwunden.

Stufe 2

2.Jetzt mit dem Rotwein auffüllen und 10 Minuten auf höchster Hitze einreduzieren. Dann geben sie Rübenkraut und Limettenabrieb hinzu. Abermals 5 Minuten einkochen lassen.

Stufe 3

3.Jetzt die restlichen Zutaten einfüllen. Hitze auf ein viertel Höhe reduzieren und die nun fertige Sosse 5 Minuten simmern lassen. Geben sie als Abschluss noch ein bisschen Bratenfett aus der Fleischpfanne hinzu passieren sie die Sosse durch ein Sieb und dann Geniessen sie das fertige Sösschen !!!

Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi ♥

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eine schnelle Sosse zu Lamm“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eine schnelle Sosse zu Lamm“