Piroggen mit dreierlei Füllung

11 Std 10 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für den Teig:
Mehl 500 g
Wasser 200 ml
Öl 2 EL
Salz etwas
Für die Fleisch-Füllung:
Rindfleisch 500 g
Suppengemüse 1 Bund
Lorbeerblatt etwas
Salz etwas
Zwiebel gewürfelt 0,5 Stk.
Butter 100 g
Für die Sauerkraut-Füllung:
Pilze getrocknet 50 g
Sauerkraut 250 g
Salz, Pfeffer etwas
Zwiebel 0,5 Stk.
Für die Kartoffel-Käse-Füllung:
Kartoffeln gekocht 250 g
Schichtkäse 250 g
Ei 1 Stk.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Muskat etwas

Zubereitung

1.Für den Teig alle Zutaten miteinander verkneten.

2.Für die Fleisch-Füllung das Rindfleisch mit dem Gemüse 1 Stunde weich kochen. Danach durch den Fleischwolf drehen und abschmecken.

3.Für die Sauerkraut-Füllung die Pilze über Nacht einweichen Zwiebel würfeln und anbraten, Sauerkraut und Pilze dazugeben, 1 Stunde dünsten. Danach abkühlen lassen und klein schneiden.

4.Für die Kartoffel-Käse-Füllung die gekochten Kartoffeln und Käse mit Ei und den Gewürzen vermengen und abschmecken.

5.Nun den Teig stückchenweise ausrollen, bis er sehr flach ist und mit einem Glas runde kleine Formen mit ca. 5 - 7 cm Durchmesser ausstechen. Mit einem Teelöffel die Füllung in die Teigplätzchen geben, zusammenklappen und gut zusammendrücken. So lange wiederholen, bis Teig und Füllung aufgebraucht sind. Die Teigtaschen nach und nach dann in gesalzenes Wasser geben, denn alle passen nicht gleichzeitig in einen Topf. Jeweils ca. 6 - 8 Minuten kochen, bis die Piroggen oben schwimmen. Super dazu schmeckt, wenn man ein paar Zwiebeln mit Speck anbrät und über die Piroggen gibt.

Auch lecker

Kommentare zu „Piroggen mit dreierlei Füllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Piroggen mit dreierlei Füllung“