Dörrbirnen Kuchen

Rezept: Dörrbirnen Kuchen
nach Toggenburger Art
0
nach Toggenburger Art
01:50
5
1184
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Der Teig :
150 g
Dinkel Mehl
150 g
Mehl weiss
1 TL
Salz
60 g
Margarine flüssig
1,5 dl
Milch lauwarm
10 g
Hefe
1 TL
Zucker
2 TL
Zimt
4 EL
Mandel gemahlen
Die Füllung :
400 g
Dörrbirnenmasse
4 EL
Birnenbrand Williams
Der Guss :
2 EL gehäuft
Mehl
2,5 dl
Sahne 10% Fett
3 Stk.
Eier Freiland
1 Prise
Salz
1 Tüte
Vanillezucker ca 8 g
etwas
Zimt gemahlen und
Granatapfel zum garnieren
ein kleiner Rest
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.04.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
883 (211)
Eiweiß
6,1 g
Kohlenhydrate
43,0 g
Fett
1,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Dörrbirnen Kuchen

Pizza de Pesce Yaiza

ZUBEREITUNG
Dörrbirnen Kuchen

Der Teig :
1
Mehl im Maschine Rührschüssel sieben, Salz und geschmolzene Margarine beigeben. Milch, Zucker und Hefe anrühren und beigeben. Alle Zutaten zu einem weichen Teig kneten. Mit ein feuchten Tuch zudecken, an einem warmen Ort ca. 1 Stunde aufgehen lassen . Auswallen und auf ein gefettete und bemehlte Blech von 32 cm. ø geben und einstechen. Der Rest vom Teig dünn ausrollen mit ein Ausstecher von 5 cm. ø Plättchen ausstechen, befeuchten und am Rand anbringen (siehe Bild 6).
Der Kuchen :
2
Mandel auf Kuchenboden streuen. Birnenmasse mit Williams mischen mit leichten Druck auf den Boden gleichmässig verteilen.
Der Guss und fertig backen :
3
Eier Salz und Sahne verquirlen, Mehl darunter Mischen , Achtung es bilden sich Klümpchen, wenn es so ist ein Pürierstab anwenden. Backofen auf 200°C vorheizen, den Kuchen schieben, zurück auf 180°C schallten und ca. 30 Min. backen. Rausnehmen auf ein Gitter auskühlen lassen. Am besten schmeckt er lauwarm.
Bemerkung :
4
Im Toggenburg, ist es Tradition gewesen dieser Kuchen am Silvesterabend >>Hüslinacht << mit der ganze Familie zu Hause als Süssspeise zu geniessen. Ich finde es schade soooo was feines nur am Silvester zu speisen. Schöne Traditionen hin oder her .......

KOMMENTARE
Dörrbirnen Kuchen

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
oh .... an einer Rezeptur für Dörrbirnen wäre ich dann aber auch sehr interessiert. Der Kuchen sieht absolut genial aus ... und schmeckt sicherlich auch so, wenn Williams Birne eine Grundzutat ist. Also, auch mein Interesse hat Dein Kuchen jetzt geweckt und ..........ich warte ebenfalls. LG Geli
Benutzerbild von kuchentiger
   kuchentiger
Birne ist eine Grundzutat, ob es Williams Birne sind ? Gedulden muss du dir schon noch ein wenig, ich gebe mein besten. Ich bedanke mir herzlich für das super Kommentar und der grosszügiger Bewertung, dein Interesse an meine RZ freut mir sehr. Sonnige Grüsse und eine schöne Woche wünsche ich dir. GvlG Robert
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
geniale Zutaten und sicher sehr lecker lieber Robert. Denke aber daran- das Dörrbirnenrezept später noch einzustellen - damit ich den Kuchen dann nachbacken kann. Ich werde es bis dahin mal mit frisch gedörrten Birnen a`la Biggi :) versuchen- und wer weiss vielleicht klappt es ja . Danke für die tolle Anregung und GLG Biggi ♥
Benutzerbild von kuchentiger
   kuchentiger
Ich habe voll Vertrauen das du das schaffst, du hast immer so gute Idee....Aber ich Versuchs es meiner Seite, versprochen !! Vorläufig bedanke ich mir für den super Kommentar und der grosszügiger Bewertung, es freut mir das mein RZ dir so gut gefällt. Sonnige Grüsse und eine schöne Woche wünsche ich dir. GvlG Robert
   Gelöschter Nutzer
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Benutzerbild von kuchentiger
   kuchentiger
keine Angst ich schiebe dir sicher nicht im Backofen, mit wenn tue ich den " chifele ". Ich habe immer gedacht DIE von den dunkel Wald vertragen was..... und den Willi mit den Kirschli verwechseln das ist nicht zu glauben.Ich bedanke mir herzlich für dein Humorvoller Kommentar und die viele Sternchen. Sonnige Grüsse und eine schöne Woche wünsche ich dir. GvlG Robert
Benutzerbild von kuchentiger
   kuchentiger
Man kann es Selber machen. Da aber in der Schweiz Dörrbirnen teuer sind ( um die 18 CHF/ kg ) wird es Kostspielig. Ich werde es versuchen Nächstens Dörrbirnen aufzutreiben und ein Rezept im Kochbar zu stellen. Herzlichen Dank für den Positiv Feedback und die vielen ** GvlG Robert
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Hefekuchen, egal wie, die gehen immer. Nur frag ich mich, wo es diese Dörrbirnenmasse gibt. Kann man die eventuell selber machen? ;-)))))

Um das Rezept "Dörrbirnen Kuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung