Apfelstrudel

55 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für den Teig:
Mehl gesiebt 250 Gramm
Wasser lauwarm 180 Milliliter
Öl 1 Esslöffel
Für die Füllung
Brösel 200 Gramm
Äpfel säuerlich 1,5 Kilogramm
Butter etwas
Rosinen etwas
Zimt etwas
Zucker etwas

Zubereitung

1.Mehl, Öl und das lauwarme Wasser zu einem Teig verkneten. Eine Kugel daraus formen, diese mit Öl bestreichen und für ca. eine halbe Stunde ruhen lassen.

2.Den Teig danach auf ein bemehltes Tuch legen und etwas auswalken. Den Teig dann solange ausziehen bis er durchsichtig ist. Den dicken Teigrand wegschneiden.

3.Die Brösel in Butter goldbraun rösten, auf das ausgezogene Strudelteigblatt streuen und danach die Äpfel, Zimt, Zucker draufgeben. Die Füllung auf ¾ des Teigblattes auftragen. Mit Hilfe des Tuches den Strudel einrollen und in eine gefettete Form/Backblech legen. Nun den Strudel mit Butter bestreichen und 30 bis 40 Minuten bei ca. 180 Grad backen.

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelstrudel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelstrudel“