Spätzle / Knöpfle Grundteig (für 2 - 3 Personen)

30 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Mehl 200 Gramm
Wasser 100 Milliliter
Salz 1 Prise
2 Eier

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Mehl, Eier und die Prise Salz in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben.

2.Flachrührer einsetzen.

3.Wasser schlückchenweise zugeben und Mehl und Eier zu einem zähflüssigen Teig verarbeiten lassen.

4.Wenn der Teig Fäden zieht wie im Foto ist er genau richtig. Etwa 100 Milliliter Wasserzugabe (maximum!) sollten reichen. Ist der Teig zu flüssig, etwa weil zuviel Wasser zugegeben wurde, noch etwas Mehl beigeben. (Wenn der Teig zu flüssig ist kann Gefahr bestehen dass er einfach durch die Löcher im Spätzlesieb durchrinnt.)

5.Einen Topf mit kaltem Wasser und einem Spritzer Olivenöl bereithalten.

6.Einen weiteren Topf auf dem Herd auf mittlerer Hitze bis fast zum Kochen bringen. Das Wasser sollte nur wallen, aber nicht kochen wenn die Spätzle hineingesiebt werden.

7.Spätzlesieb vorsichtig auf den heissen Topf auflegen und mit der Teigkarte o.ä. den Teig auf das Sieb geben.

8.Teig gleichmässig durch das Sieb streichen.

9.Sobald die ersten Spätzle / Knöpfle oben schwimmen, mit einer Schaumkelle abschöpfen und in das kalte Wasser geben.

10.Die fertigen Spätzle / Knöpfle abgiessen und entweder sofort weiterverwenden (etwa in Butter anbraten etc.) oder kühl lagern. Sie halten sich im Kühlschrank bis zum nächsten Tag.

11.Alle Küchenutensilien die mit dem Teig in Berührung gekommen sind KALT abwaschen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spätzle / Knöpfle Grundteig (für 2 - 3 Personen)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spätzle / Knöpfle Grundteig (für 2 - 3 Personen)“